+
Freinacht-Humor kommt nicht bei jedem gut an.

Bad Tölz

Freinacht: „Total ruhig“

In der Freinacht ist es im Landkreis-Süden „total ruhig“ geblieben, meldet die Tölzer Polizei.

In früheren Jahren hat es immer wieder einmal dumme Buben-Streiche und Rowdytum im Schutz der sogenannten Freinacht gegeben. Heuer blieb es in der Nacht von 30. April auf 1. Mai „total ruhig“, wie Polizeioberkommissar Walter Lang gestern meldete. Es seien lediglich einige Kennzeichen abgerissen worden, sagte er. Im Grunde habe es aber nichts Auffälliges gegeben.

chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer und Radler kollidieren
Leicht verletzt wurden zwei Männer beim Zusammenstoß eines Motor- und eines Fahrrads bei Lenggries.
Motorradfahrer und Radler kollidieren
Lichtgewehrschießen für Schüler heute in Kochel
Lichtgewehrschießen für Schüler heute in Kochel
Pfarrbücherei Benediktbeuern: Keine Sommerferien
Pfarrbücherei Benediktbeuern: Keine Sommerferien
Wenig Werbung um Urlauber mit Handicap
Viele Menschen suchen im Internet nach barrierefreien Urlaubs- und Freizeitangeboten im Landkreis. Doch weil sich manche Anbieter scheuen, als behindertengerecht für …
Wenig Werbung um Urlauber mit Handicap

Kommentare