+

Fußgänger auf Parkplatz angefahren

Bad Tölz - Auf einem Tölzer Supermarktparkplatz wurde am Mittwoch ein Fußgänger von einem Auto erfasst. Der Mann erlitt eine Schulterverletzung.

Nach Angaben der Polizei wollte ein Dietramszeller (19) um 11.45 Uhr auf dem Parkplatz an der Sachsenkamer Straße seinen VW nach links in eine Parklücke steuern. Dabei war seine Sicht durch einen anderen Pkw beeinträchtigt. So erkannte der 19-Jährige zu spät, dass gerade ein Fußgänger die Parklücke durchquerte. Das Auto erfasste den 52-jährigen Oberammergauer, so dass der Mann gegen den Außenspiegel und die Windschutzscheibe prallte und zu Boden stürzte. Das BRK brachte ihn ins Tölzer Krankenhaus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gaffer zücken die Handys
Der unterfränkische Feuerwehrmann Rudi H. sorgte für Furore, als er auf der A 3 Gaffer mit Wasser bespritzte. Die Unsitte, dass Passanten mit ihrer Neugier an …
Gaffer zücken die Handys

Kommentare