Polizei

Gaißacher nötigt Taxifahrer

Bad Tölz - Ein Gaißacher hat ein Taxi eingeparkt, während der Fahrer eine Rollstuhlfahrerin vom Arzt abgeholt hat.

Zu einem unschönen Zwischenfall ist es am Donnerstag in der Tölzer Ludwigstraße gekommen: Dort stellte ein Taxifahrer (60) zwischen 11.40 und 11.50 Uhr sein Auto vor einer Arztpraxis ab, weil er dort eine Rollstuhlfahrerin abholen sollte. Ein Gaißacher (50) parkte in der Zwischenzeit das Taxi mit seinem Volvo so ein, dass der 60-jährige Tölzer nach Angaben der Polizei nicht mehr wegfahren konnte. Danach ging der Gaißacher in einen Laden in der Nähe.

Der Taxifahrer folgte dem Mann und bat ihn, sein Auto wegzufahren. Dieser lehnte jedoch ab und kam erst einige Minuten später zu seinem Fahrzeug zurück. Der Taxifahrer hat deshalb Anzeige wegen Nötigung erstattet. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hansjörg Albrecht spielt „Ring ohne Worte“ ein
Hansjörg Albrecht, der Künstlerische Leiter der Tölzer Orgelfesttage, hat den „Ring ohne Worte“ eingespielt.  Es handelt sich um eine Symphonische Dichtung mit …
Hansjörg Albrecht spielt „Ring ohne Worte“ ein
Europas größter Traktor steht in Bichl
Die Firma von Benedikt Ley arbeitet jetzt mit einem Fendt Vario 1050 und engagiert sich im Zentrum für Umwelt und Kultur.
Europas größter Traktor steht in Bichl
Geburtshilfe-Partnerschaft? Starnberg „ist ernsthaft interessiert“
Um die Geburtshilfe an der Wolfratshauser Kreisklinik dauerhaft zu sichern, ist ein starker Partner notwendig. Nun scheint einer in Aussicht zu sein.
Geburtshilfe-Partnerschaft? Starnberg „ist ernsthaft interessiert“

Kommentare