Polizei

Gartenmöbel gestohlen und an Isar gestellt

Bad Tölz - Das nennt man Hausfriedensbruch: Unbekannte haben am Freitag Gartenmöbel gestohlen und dabei auch noch den Zaun beschädigt.

Die Beweggründe, warum bislang unbekannte Täter am Freitagabend am Isardamm die Gartenmöbel eines Tölzers stahlen und an eine nahe gelegene Kiesbank brachten, sind nicht ganz klar. Vermutlich brauchten sie eine Sitzgelegenheit. Jedenfalls hofft die Polizei auf Zeugenhinweise, weil bei dem Vorfall auch der Gartenzaun des 53-jährigen Tölzers geschädigt worden ist – und es sich schlicht um Hausfriedensbruch handelte. 

Der Vorfall muss sich nach Angaben der Polizei zwischen 19 und 23 Uhr ereignet haben. Die Täter stiegen während dieser Zeit in den Garten ein und machten sich am Zaun zu schaffen, um die Bank und dem Stuhl von dem Grundstück tragen zu können. Der Geschädigte fand seine Gartenmöbel später selbst an der Isar wieder. Hinweise nimmt die Tölzer Inspektion unter Telefon 0 80 41/76 10 60 entgegen. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Größere Verkehrsprobleme in der ganzen Stadt
Größere Verkehrsprobleme in der ganzen Stadt
„Next to nothing“ am Samstag im „Hirschbachstüberl“
„Next to nothing“ am Samstag im „Hirschbachstüberl“
Vorgeplänkel für die juristische Auseinandersetzung
Bis Juni gilt noch die Veränderungssperre für das Jodquellenhof- und Alpamare-Areal. Bis dahin muss die Stadt ihre touristischen Pläne für das insgesamt 2,3 Hektar große …
Vorgeplänkel für die juristische Auseinandersetzung
Deniz aus Bad Tölz
Ganz besonders festlich angezogen haben die stolzen Eltern ihr Baby zum Fototermin. Mit ganz viel dunklem Haar kam Deniz am 18. Februar zur Welt. Das zweite Kind von …
Deniz aus Bad Tölz

Kommentare