Die Marktstraße in Bad Tölz.
+
Die Marktstraße in Bad Tölz.

Regelung für Unternehmen

Gebühren: Stadt Bad Tölz kommt Händlern und Wirten entgegen

  • Andreas Steppan
    vonAndreas Steppan
    schließen

Es ist gedacht als Geste des Entgegenkommens an die von den Corona-Lockdowns gebeutelten Einzelhändler: Die Stadt Bad Tölz erlässt Geschäftsinhabern die Sondernutzungsgebühren für das Aufstellen von Warenständern und ähnlichem auf öffentlichem Grund heuer zu 50 Prozent.

Bad Tölz - Darüber hinaus, ergänzt Bürgermeister Ingo Mehner, ist auch wieder eine großzügige Regelung für Straßencafés & Co. geplant.

Hilfe für die „Stütze der örtlichen Wirtschaft“

Händler und Gewerbe seien von der Pandemie stark belastet, heißt es in einer Mitteilung von Rathaus-Sprecherin Birte Otterbach. „Als Stütze der örtlichen Wirtschaft sind die Unternehmen jedoch für das Erscheinungsbild und die Attraktivität unserer Stadt von erheblicher Bedeutung.“ Daher wolle die Stadt die Betriebe, die auch in den kommenden Monaten noch große Herausforderungen zu bewältigen hätten, „in dieser besonderen Situation mit einer Gebührenreduzierung entlasten“.

Stadt will im Rahmen ihrer Möglichkeiten helfen

Die Sondernutzungsgebühren werden fällig, wenn Einzelhändler Warenständer oder -körbe, Schuh-, Kleider-, Karten- und Brillenständer, Zigaretten- oder Kaugummiautomaten auf öffentlichen Flächen aufstellen. Diese Gebühr zu halbieren, sei zwar „nur ein kleiner Beitrag“, räumt Otterbach ein. Es handle sich aber um ein „wichtiges Signal“, dass die Stadt „im Rahmen ihrer Möglichkeiten“ helfe.

Fortgesetzt werden soll zudem die Regelung aus dem vergangenen Jahr, dass Gastronomen ihre Freischankflächen auf städtischem Grund erweitern dürfen. Hier, so Mehner, wolle man aber zunächst abwarten, wann und unter welchen Prämissen die Außengastronomie überhaupt wieder öffnen darf.

Lesen Sie auch: Derzeit (1. April) ist in Bad Tölz „Click & Meet“ in den Geschäften möglich. So kommen die Einzehändler damit zurecht.

Bad-Tölz-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Bad-Tölz-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Bad Tölz – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare