Erdogan rüffelt Gabriel: "Beachten Sie Ihre Grenzen!"

Erdogan rüffelt Gabriel: "Beachten Sie Ihre Grenzen!"

Kreisausschuss

Geld für Vereine: Unterstützung nur für Unbescholtene

Bad Tölz - Der Landkreis macht Druck: Vereine, die auch künftig einen Zuschuss bekommen wollen, müssen für alle Übungsleiter, die mit Kindern arbeiten, ein Führungszeugnis vorlegen.

Wer in Vereinen mit Kindern arbeitet, muss ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen. So soll verhindert werden, dass einschlägig vorbestrafte Sexualstraftäter in diesem Bereich eingesetzt werden. Damit diese 2012 festgelegte Vorgabe des Bundeskinderschutzgesetzes eingehalten wird, hat der Landkreis eine Vereinbarung mit den Vereinen geschlossen. Diese verpflichtet sie, die Führungszeugnisse vorzulegen.

Allerdings haben bislang nur rund 75 Prozent der Vereine die Vereinbarung unterschrieben, wie Vize-Landrat Thomas Holz gestern im Kreisausschuss erläuterte.

Zweimal – im Oktober 2014 und im April 2016 – hatte das Jugendamt die Organisationen zur Unterschrift aufgefordert. Jetzt wird der Druck auf die Säumigen erhöht. Der Kreisausschuss beschloss gestern einstimmig, dass ab dem kommenden Jahr nur noch die Vereine finanziell unterstützt werden, die die Vereinbarung unterschrieben haben. Stichtag ist der 1. März 2017.

Zögerlich in der Zustimmung war Josef Eichner (Bayernpartei). „Unsere Ehrenamtlichen müssen immer mehr Sachen erfüllen. Ich hab’ damit ein Problem.“ Dritter Landrat Klaus Koch (Grüne) verstand den Einwand, letztlich sei der Aufwand aber überschaubar. „Und bis zum Stichtag 1. März ist ja auch noch etwas Zeit.“

Auch Reiner Berchtold (SPD) war der Meinung, „dass das den Vereinen schon zuzumuten ist“. Letztlich gehe es um den Schutz der Kinder – und hier habe es bei Vereinen in der Nachbarschaft durchaus schon sexuelle Übergriffe gegeben. Es sei einfach „zu viel passiert“, ergänzte Holz. „Sicher stöhnen alle über die Bürokratie. Aber hier stehen Menschen dahinter.“  va

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heute Balladen-Abend in der Waldkirche Lenggries
Heute Balladen-Abend in der Waldkirche Lenggries
Roboter geht Patienten an die Nieren
Als erste Klinik im Oberland und erst zweites Krankenhaus der Asklepios-Gruppe führt die Urologie der Tölzer Stadtklinik nach eigenen Angaben das neue OP-Robotersystem …
Roboter geht Patienten an die Nieren
Heute „Corelli“-Ausstellung in der Tölzer Karwendelstraße
Heute „Corelli“-Ausstellung in der Tölzer Karwendelstraße

Kommentare