+

Polizeibericht

Geradeaus statt links: Junge Frau baut Unfall

Einer Gaißacherin (19) unterlief am Sonntag ein folgenschwerer Fahrfehler: Anstatt einer scharfen Linkskurve zu folgen, fuhr sie geradeaus in eine Leitplanke.

Bad Tölz - Geradeaus statt links: Das ist die Ursache für einen Unfall mit rund 7800 Euro Schaden, der sich am Sonntag auf der Karwendelstraße in Bad Tölz ereignet hat. Dort war gegen 16 Uhr eine VW-Fahrerin aus Gaißach in Richtung „Kaufland“ unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, unterlief der 19-Jährigen ein Fahrfehler: Sie fuhr geradeaus in die Leitplanke, anstatt der scharfen Linkskurve zu folgen. Dabei wurde der Polo vorne rechts beschädigt und die Leitplanke verbogen. Die junge Frau blieb glücklicherweise unverletzt. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mercedes gerät in Gegenverkehr
Eine Verletzte, hoher Sachschaden: Eine Unaufmerksamkeit eines Mercedes-Fahrers führte am Freitag zu einem Unfall.
Mercedes gerät in Gegenverkehr
Bremsen versagen: Auto prallt gegen Baumstumpf
Zu einem Unfall mit einer leichtverletzten Person kam es am Freitagnachmittag in Kochel.
Bremsen versagen: Auto prallt gegen Baumstumpf
Wer übernimmt den Winterdienst in Lenggries?
Es wird Sommer. Doch beim Blick auf die Tagesordnung der Lenggrieser Gemeinderatssitzung könnte es den einen oder anderen frieren: Denn es geht um den Winterdienst.
Wer übernimmt den Winterdienst in Lenggries?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.