+
Symbolbild

Greilinger (22) bei Unfall schwer verletzt

Bad Tölz - Bei einem Verkehrsunfall wurde ein 22-jähriger Greilinger am Sonntagmorgen schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei fuhr der junge Mann gegen 6.15 Uhr mit seinem Kia auf der Bundesstraße 13 von Greiling in Richtung Bad Tölz. Die Beamten vermuten, dass nicht angepasste Geschwindigkeit der Grund dafür ist, dass er auf in einer Linkskurve kurz vor der Firma Sitec nach rechts von der Straße abkam und dort gegen Gebüsch und Bäume prallte. Das Auto wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Der Kia wurde schwer beschädigt und der Fahrer, der sich alleine im Wagen befand, eingeklemmt. Glücklicherweise konnte die Tölzer Feuerwehr den Verletzten mit einem hydraulischen Rettungsgerät schnell befreien, und er konnte notärztlich versorgt werden. Mit dem Hubschrauber wurde er in die Unfallklinik nach Murnau geflogen. Das Auto wurde total beschädigt (Schadenshöhe: 10 000 Euro) und musste abgeschleppt werden. Die Straße war etwa eineinhalb Stunden gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Rosenmontagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Rosenmontagabend
Polizeipräsident Kopp: "Eine überaus schreckliche und brutale Tat"
Bei einer Gewalttat im Königsdorfer Weiler Höfen sind ein Mann und eine Frau getötet worden, eine weitere Frau wurde schwer verletzt. An den Opfern sei "massiv Gewalt …
Polizeipräsident Kopp: "Eine überaus schreckliche und brutale Tat"
Königsdorfer haben entschieden: Faschingszug findet statt
Königsdorfer haben entschieden: Faschingszug findet statt
Königsdorfer Bluttat ereignete sich zwischen Mittwoch und Samstagvormittag
Königsdorfer Bluttat ereignete sich zwischen Mittwoch und Samstagvormittag

Kommentare