Königsdorfer Straße

Hand verletzt beim Randalieren

Am frühen Sonntagmorgen hat ein betrunkener 29-jähriger Tölzer in der Königsdorfer Straße randaliert. Er richtete Sachschaden an und verletzte sich auch noch selbst.

Bad Tölz - Der alkoholisierte Mann tobte vor der Haustüre einer 23-jährigen Tölzerin herum und schlug mutwillig die Türscheibe ein. Dabei entstand Sachschaden in Hohe von 200 Euro. Der 29-Jährige erlitt auch eine Schnittverletzung an der Hand, wie die Polizei mitteilt. 

chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gutachten: Sicherheit im Bad Benediktbeuern ist gewährleistet
Das Alpenwarmbad in Benediktbeuern war heuer im Sommer ein Besuchermagnet. Kurz vor Ende der Saison ist nun auch die Sicherheitsstudie fertig geworden.
Gutachten: Sicherheit im Bad Benediktbeuern ist gewährleistet
Landesamt „kennt die Umbaupläne nicht“
Was sagt eigentlich das Landesamt für Denkmalpflege (LfD) zur jüngsten Entwicklung in Sachen Haus Fruth? Das Tölzer Baudenkmal soll entkernt und umgebaut werden. 
Landesamt „kennt die Umbaupläne nicht“

Kommentare