Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt: Das müssen Sie jetzt wissen

Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt: Das müssen Sie jetzt wissen
+
Viele Passanten bleiben auf der Isarbrücke stehen, um die Botschaft auf den Zetteln zu lesen und ein Herz mitzunehmen.

Aktion für mehr Mitmenschlichkeit

Nach dem Wahlergebnis: Heute gibt es ganz viel Liebe in Bad Tölz

  • schließen

Was für eine schöne Aktion: Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch überall in Bad Tölz Herzen verteilt. Nach dem Tölzer Wahlergebnis appellieren sie an die Mitmenschlichkeit.

Bad Tölz - Wer über die Tölzer Isarbrücke geht, kann sie nicht übersehen: Auf die Gehsteige wurde mit bunter Kreide Herzen gemalt. Auch das Pflaster der Marktstraße zieren Herzen bis hoch zum Winzerer. Selbst auf den Stufen, die zur Redaktion führen, finden sich die farbigen Verzierungen.

 Auf der Rasenfläche des Sportplatzes am Schulzentrum wurden ebenfalls Herzen mit Sprühkreide aufgesprüht. Auf dem Kalvarienberg hängt - weithin sichtbar - ein großes Plakat, geschmückt mit einem großen roten Herz.

Diese Zettel und farbige Herzen finden sich heute überall in Bad Tölz

Am Brückengeländer und zwischen den Fahnenstangen auf der Isarbrücke wurden zudem weiße und rote Zettel aufgehängt. Die Botschaft darauf lautet: „Herzlich willkommen Mitmenschlichkeit: Nach dem aktuellen Tölzer Wahlergebnis möchten wir nur darauf aufmerksam machen, dass Mitmenschlichkeit bei uns auch willkommen ist! Wir Menschen wurden mit Herz und Seele ausgestattet und dadurch mit der Fähigkeit, Gewissen, Einfühlungsvermögen, Mitgefühl und Vertrauen zu entwickeln. Bestimmt haben wir diese Begabung bekommen, damit wir sie anwenden...“

Mit Sprühkreide wurden die Herzen auf dem Sportplatz am Schulzentrum aufgesprüht.

Die Botschaft endet mit einem Zitat von Giuseppe Verdi: „Die Plätze sind da, um besetzt zu werden, nicht um leer zu bleiben - daran sollten Sie stets denken...“ Unten gibt es kleine Herzen zum Abreißen, Mitnehmen und Verschenken.

Momentan ist nicht bekannt, wer der Verantwortliche hinter der schönen Aktion ist. Sie sorgt aber auf  jeden Fall seit dem Morgen für einige Aufmerksamkeit in der Stadt. Viele bleiben auf der Isarbrücke stehen, um die Botschaft auf den Zetteln zu lesen - und lächeln. Viele nehmen auch eines der Abreißherzen mit. 

Auf dem Kalvarienberg hängt ein Plakat mit einem Herzen darauf.

Bei der Bundestagswahl am vergangenen Sonntag war die AfD mit 11,9 Prozent hinter der CSU zweitstärkste Partei geworden. Für viele ein Schock. Hochburgen der Rechtspopulisten waren neben Geretsried (14,3 Prozent) auch Gaißach (13,6 Prozent) und Dietramszell (13,3 Prozent). In Bad Tölz kamen sie bei der Zweitstimme auf 12,1 Prozent. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zuschussbedarf der Tölzer Tourist-Info bleibt gleich
Statt heftiger Diskussionen gab‘s beim Budget für die Tourist-Info im Finanzausschuss diesmal nicht eine Wortmeldung.
Zuschussbedarf der Tölzer Tourist-Info bleibt gleich
Leserfoto des Tages: Lenggrieser Winterwelt
Leserfoto des Tages: Lenggrieser Winterwelt
Termine des Tages: Das steht an am Dienstag
Termine des Tages: Das steht an am Dienstag

Kommentare