Bisher als Asylunterkunft genutzt: Das Hotel Jodquellenhof.

Rechtsstreit um Jodquellenhof

Eine Einigung vor Gericht, die offenbar keine ist

Eine äußerst vielseitige Stadtratssitzung erwartet die Besucher am Dienstag, 14. März, um 16 Uhr im Feuerwehrhaus an der Lenggrieser Straße.

Bad Tölz – Spannend wird es, wenn es um den Rechtsstreit zwischen Stadt und Landkreis über die Nutzung des Hotels Jodquellenhof als Asylunterkunft geht. Dazu hat es, wie erst jetzt bekannt wurde, am 9. Februar einen Ortstermin mit dem Verwaltungsgericht gegeben. Dabei einigte man sich nach den Worten von Landratsamts-Sprecherin Marlis Peischer darauf, das Verfahren im Hinblick auf die ohnehin bevorstehende Räumung des Hauses ruhen zu lassen.

Die Rathausspitze, die gestern nicht erreichbar war, hat sich nun offenbar anders besonnen. Der Stadtrat soll nämlich darüber befinden, ob ein Antrag auf bauaufsichtliches Einschreiten gegen die ungenehmigte Nutzungsänderung gestellt wird. „Ich nehme das zur Kenntnis“, meinte dazu lapidar Peischer.

Ein kompromissloses Vorgehen des Stadtrats wird möglicherweise im Hinblick auf spätere juristische Auseinandersetzungen mit Anton Hoefter um die touristische Zukunft des Alpamare-Areals noch wichtig. Hoefter favorisiert bekanntlich nur noch Wohnungsbau.

Mit Interesse warten die Anlieger am Isarleitenweg und Adelheidstraße sowie der Freundeskreis Badeteil auch auf den Punkt Bebauungspläne Arzbacher Straße. Sie befassen sich mit dem geplanten Hotelprojekt und dem neuen Parkplatz.

Eher ungewöhnlich ist es, dass unter dem Jahr eine Ehrung vorgenommen wird. Der scheidende Kreisbrandinspektor Süd, Hermann John, wird mit der Silbernen Bürgermedaille der Stadt ausgezeichnet.  chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Liegt im Fall um den Namen des AfD-Kandidaten Constantin Prinz von Anhalt ein strabares Verhalten vor? Vermutlich noch vor der Bundestagswahl soll das geklärt sein. Bis …
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Heute um 19.30 Uhr: Lenggrieser SC empfängt Herakles München
Heute um 19.30 Uhr: Lenggrieser SC empfängt Herakles München
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach
Wie haben die Wähler in Bad Tölz, Wolfratshausen und Miesbach entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse der Bundestagswahl im Detail.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach
Kein Linksabbiegeverbot an der Auffahrt zur B 472
Das Linksabbiegen in die Bundesstraße 472 wird bei Reichersbeuern nicht verboten. Das beschloss der Gemeinderat nun in seiner Sitzung.
Kein Linksabbiegeverbot an der Auffahrt zur B 472

Kommentare