+
Bei den Vorbereitungen für das Hotelprojekt an der Arzbacher Straße, neben dem geplanten städtischen Spa, kommen die Vertreter der Firma Arcus und die Stadt Bad Tölz voran. Hier ein Foto von der Vertragsunterzeichnung für das Exklusivrecht auf das Grundstück in Januar 2015 mit (v.li.) Manuel Geiger und Georg Wiesheu von Arcus sowie Bürgermeister Josef Janker. 

Projekt an der Arzbacher Straße

Investoren legen Hotel-Konzept vor

Bad Tölz – Das lang erwartete Konzept der Firma Arcus für den Hotelbau an der Arzbacher Straße liegt vor. Statt zweier Hotels, von denen bislang die Rede war, ist demnach nur noch ein einziger Hotelbau vorgesehen.

Wie Bürgermeister Josef Janker bestätigt, fand am Dienstag ein Arbeitstreffen zwischen ihm, weiteren Rathaus-Vertretern und Arcus statt. Dabei habe Geschäftsführer Manuel Geiger eine Vorplanung vorgelegt.

Wie berichtet, hatte Janker zuletzt darauf gedrängt, dass die Firma Arcus, die bis Ende 2016 zwei Jahre lang ein Exklusivrecht auf Kauf und Entwicklung des Hotelgrundstücks innehatte, ein Konzept präsentiert. Dies sei die Voraussetzung für die noch ausstehende Unterzeichnung des Kaufvertrags. Die geforderte Vorplanung gebe es nun, so Janker. „Mir gefällt das Konzept“, sagt der Bürgermeister. „Es stimmt mich sehr zuversichtlich.“

Besiegelt sei aber noch nichts, geschweige denn unterschrieben. Das Arcus-Konzept bedürfe noch der weiteren Ausarbeitung. Sobald dies geschehen sei, werde es dem Stadtrat sowie „zeitnah“ den Anwohnern und der Öffentlichkeit vorgestellt. Es sei dann Entscheidung des Stadtrats, ob er dem Konzept zustimmt und einen Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan fasst.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lösung für die Unfall-Kreuzung
Es war ein Horrorcrash mit zwei Toten heute vor einem Jahr, der das Bauamt Weilheim zum Umdenken brachte. Seitdem wird an einer kreuzungsfreien Lösung für die Ausfahrt …
Lösung für die Unfall-Kreuzung
Reutberger Bier auf der Bauernmarktmeile
Reutberger Bier auf der Bauernmarktmeile
Klarer Sieg: ECT-Kleinschüler gewinnen in Erding mit 11:2
Klarer Sieg: ECT-Kleinschüler gewinnen in Erding mit 11:2
Auffahrunfall in Tölz: 14000 Euro Sachschaden
14000 Euro Schaden, aber keine Verletzten sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 472 bei Bad Tölz ereignet hat.
Auffahrunfall in Tölz: 14000 Euro Sachschaden

Kommentare