Für die meisten Schüler aus dem Landkreis geht es ab Montag wieder in den Distanz-Unterricht. (Symbolbild)
+
Für die meisten Schüler aus dem Landkreis geht es ab Montag wieder in den Distanz-Unterricht. (Symbolbild)

Corona

Inzidenz über 100: Wieder Distanzunterricht im Tölzer Land – außer für Abschlussklassen

  • Felicitas Bogner
    vonFelicitas Bogner
    schließen

Die sich fortlaufend ändernden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie halten die Schulen auf Trab. Ab kommenden Montag ist es im Landkreis wieder für die meisten Schüler vorbei mit Präsenzunterricht.

Bad Tölz-Wolfratshausen – Erst vergangene Woche wurden die verpflichtenden Selbsttest in den Unterrichtsalltag eingeführt. Nun muss jedoch aufgrund der im Landkreis anhaltend hohen 7-Tage-Inzidenz über 100 wieder in den meisten Jahrgangsstufen auf Distanzunterricht gewechselt werden. Ausgenommen sind Abschlussklassen.

Tölzer Schulleiter: „Ständiger Wechsel langsam problematisch“

„Das häufige Wechseln zwischen Distanz- und Präsenzunterricht stellt sich langsam problematisch dar“, sagt Alexander Göbel, Schulleiter des Tölzer Gabriel-von-Seidl-Gymnasiums. Es erfordere eine „ständige Flexibilität bei Lehrern, Schülern und Eltern.“ Auch mit Blick auf den abzuarbeitenden Lehrplan könne es unter den aktuellen Umständen knapp werden.

Ähnliches berichtet Christian Müller, Leiter der Tölzer Südschule. „Die häufigen Änderungen der Organisationsformen sind für alle belastend.“ Dennoch haben sich mittlerweile „die Kommunikationswege auf allen Ebenen gut eingependelt.“ Auch Müller schätzt, dass „etliche Kinder den Unterrichtsstoff nur schwerer verinnerlichen als es sonst möglich wäre.“ Er bleibt optimistisch: „Wir machen das Beste draus.“

Hin und Her mit Blick auf schriftliche Leistungsnachweise

Darum ist auch die St.-Ursula Mädchenrealschule Hohenburg bemüht. Die stellvertretende Schulleiterin Barbara Fischer berichtet: „Wir haben den großen Vorteil, dass wir technisch gut ausgestattet sind.“ Es sei für Lehrer problemlos möglich, die Klassenräume für den Online-Unterricht zu nutzen. „Wenn sie davor eine der noch anwesenden Klassen unterrichtet haben und die Folgestunde wieder Online ist, kann das im gleichen Zimmer gemacht werden. Somit fallen Zeitverzögerungen durch Wege weg.“ Trotzdem sei der „ständige Prozederewechsel im Ablauf“ eine Hürde. „Distanzunterricht ist für uns mittlerweile kein Neuland mehr, aber es ist keine Planungssicherheit mehr gewährleistet.“ Dies sei für alle „irritierend“. Problematisch sei es vor allem mit Blick auf die schriftlichen Leistungsnachweise. „Alles was diesbezüglich geplant war, klappt für die 5. bis 9. Klassen wohl wieder nicht so.“

Beruhigende Bilanz nach erster Woche Selbsttest-Pflicht an Schulen

Im Reichersbeurer Max-Rill-Gymnasium werden die Internatschüler auch in Online-Unterrichtsmodus wechseln. „In wesentlich kleineren Gruppen wird es wieder in den betreuten Distanzunterricht gehen“, sagt Rektorin Carmen Mendez. Die Testungen sind hier schon länger Routine. „Anders wäre das im Internat nicht möglich. Wenn Schüler vom Wochenendbesuch kommen, werden sie bei Ankunft getestet“, erklärt die Schulleiterin.

Auch an den anderen Schulen haben die Selbsttests kein Problem in der Umsetzung dargestellt. „Am ersten Tag waren wir angespannt, aber es klappt alles sehr gut. Wir hatten noch keinen positiven Fall“, gibt Göbel zu Protokoll. So sah es auch an der Südschule aus: „Die Schüler machen das super, bisher waren alle Tests negativ. Aber einige Eltern haben ihre Kinder auch nicht in die Schule gelassen – aufgrund der Pflicht-Tests“, so Müller. Auch die St.-Ursula-Realschule und das Max-Rill-Gymnaiusm haben in der ersten Woche keinen positiven Fall verzeichnet. Ebenfalls habe sich niemand beim Selbsttest verletzt, so der einhellige Tenor der Rektoren.

Bad-Tölz-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Bad-Tölz-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Bad Tölz – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare