Die Polizei musste nach eigenen Angaben nicht mehr eingreifen.

Stollreither-Promenade

Jugendgruppen streiten

Auf der Tölzer Stollreither-Promenade gerieten am Freitag gegen 20 Uhr zwei Gruppen mit deutschen und schwarzafrikanischen Jugendlichen aneinander.

Bad Tölz Wie ein Polizeisprecher auf Nachfrage sagte, habe man sich zunächst „dumm angeredet“. Dann habe es leichte Schubsereien gegeben, wobei sich einer der Deutschen eine Abschürfung an der Nase zuzog. Der sei damit umgehend zur Tölzer Polizei gegangen und habe Anzeige erstattet. Ein polizeiliches Eingreifen sei nicht nötig gewesen. Die zwei Gruppen hätten sich von selbst wieder getrennt.

chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Chlorgas-Unfall: Helfer trainieren Ernstfall
Ein Toter und mehrere zum Teil schwer verletzte Personen: Das ist die Bilanz eines Chlorgas-Unfalls am Freitagabend im Benediktbeurer Alpenwarmbad. Zum Glück war alles …
Chlorgas-Unfall: Helfer trainieren Ernstfall
Live-Ticker: Neben Radwan (CSU) auch Wagner (Linke) im Bundestag?
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse im Tölzer Land? Wie haben die Wähler in Bad Tölz, Lenggries oder Kochel am See abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle …
Live-Ticker: Neben Radwan (CSU) auch Wagner (Linke) im Bundestag?
Heimspiel der Tölzer Löwen gegen Bad Nauheim
Heimspiel der Tölzer Löwen gegen Bad Nauheim
Tölzer DNL-Team gewinnt mit 2:1 gegen Landshut
Tölzer DNL-Team gewinnt mit 2:1 gegen Landshut

Kommentare