+

Am Sportpark

Jugendliche stehlen Bergrad vor den Augen des Besitzers

Vier Jugendliche haben am Donnerstag in Bad Tölz ein Mountainbike gestohlen. Der Besitzer wollte nur kurz etwas erledigen und hatte es deshalb nicht abgesperrt. Er beobachtete den Diebstahl aus der Ferne.

Bad Tölz - Vier Jugendliche haben am Donnerstagabend in Bad Tölz das Mountainbike eines Gaißachers gestohlen. Der 30-Jährige hatte sein schwarz-grünes Bergrad der Marke Scott/Spark gegen 19.30 Uhr auf einem Parkplatz zwischen der Jugendherberge und dem Eishockey-Stadion unversperrt abgestellt, um schnell etwas zu erledigen. 

Nach Angaben der Polizei beobachtete er aus der Ferne, wie vier Jugendliche im Alter zwischen 16 und 17 Jahren intensiv sein Mountainbike begutachteten. Einer von ihnen stieg plötzlich auf und fuhr davon. Die anderen drei flüchteten auf ihren eigenen Rädern. Aufhalten konnte sie der Gaißacher nicht. Die Diebe trugen Kapuzenpullover und hatten eine Flasche Kräuterlikör dabei. 

Der Beuteschaden liegt bei rund 2000 Euro. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei unter Telefon 0 80 41/76 10 60 entgegen.  (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

In der Jachenau gibt‘s bald wieder kostenlos Wasser
Radfahrer, Wanderer und Einheimische werden sich auch in Zukunft wieder im Jachenauer Kurpark erfrischen können: mit kostenlosem Wasser.
In der Jachenau gibt‘s bald wieder kostenlos Wasser
Das SPDesaster: Das sagen die Genossen im Landkreis zum Horrorergebnis
Mit schlappen 9,6 Prozent der Wählerstimmen ist die SPD bei der Landtagswahl in Bayern an einem neuen Tiefpunkt angekommen. Unsere Zeitung holte Reaktionen ein. 
Das SPDesaster: Das sagen die Genossen im Landkreis zum Horrorergebnis
Es kann wieder gekickt werden: Lenggrieser Kunstrasenplatz fertig saniert
Knapp zwei Monate hat es gedauert, doch jetzt ist er fertig saniert: der Lenggrieser Kunstrasenplatz des LSC.
Es kann wieder gekickt werden: Lenggrieser Kunstrasenplatz fertig saniert
Schulsozialarbeit an Realschulen: Werden die Vorbildlichen vom Staat bestraft?
Jugendsozialarbeit an Schulen, kurz JAS, ist im Landkreis ein Erfolgsmodell. Das niederschwellige Angebot erreicht viele Kinder und Jugendliche. Doch an den Realschule …
Schulsozialarbeit an Realschulen: Werden die Vorbildlichen vom Staat bestraft?

Kommentare