Am Tölzer Amortplatz

Junger Mann will um 6.30 Uhr in Disco und bekommt Schlag ins Gesicht

Um 6.30 Uhr begehrten zwei Männer am Ostersonntag noch Einlass in eine Tölzer Diskothek – das Ganze endete in Handgreiflichkeiten vor der Tür und einer Körperverletzung.

Bad Tölz - Nach Angaben der Polizei klopften zwei 23 Jahre alte Männer, einer aus Lenggries, der andere aus Regensburg, in den frühen Morgenstunden bei dem bereits geschlossenen Lokal am Amortplatz an. Der Türsteher, ein 35-jähriger Greilinger öffnete daraufhin und traf dabei den Lenggrieser mit der Tür an der Schläfe. In daraufhin entstehenden Gerangel versetzte der Türsteher dem jungen Mann außerdem noch einen Schlag ins Gesicht. Der Sicherheitsmitarbeiter wird sich nun wegen Körperverletzung verantworten müssen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sohn droht Vater - dann schlägt er mit dem Knüppel zu
Unter anderem wegen besonders schwerer räuberischer Erpressung und Körperverletzung steht ein Gaißacher vor Gericht. Sein Opfer war sein eigener Vater.
Sohn droht Vater - dann schlägt er mit dem Knüppel zu
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Top-Scorer bleiben an Bord
Nach der Saison beginnt die stressigste Phase. Zumindest für die, die nicht auf dem Eis stehen: Die Führung von ECT und TEG kümmert sich seit Saisonende um neue und …
Top-Scorer bleiben an Bord
Peter Eberl stellt im Kloster Benediktbeuern aus
Peter Eberl stellt im Kloster Benediktbeuern aus

Kommentare