Kontrolle über Geländewagen verloren

  • schließen

Auf eisglatter Fahrbahn ist eine Königsdorferin (45) mit ihrem Auto in das eines 41-jährigen Lenggriesers gerutscht.

Bad Tölz/Königsdorf - Mit ihrem BMW-Geländewagen fuhr sie am Sonntag gegen 22.30 Uhr auf der Töl 7 Richtung Königsdorf. Kurz nach der Leitzingerau kam sie laut Polizei in einem Waldstück ins Schlingern. Der BMW stellte sich quer und krachte mit der vorderen rechten Seite in den Ford des entgegenkommenden Lenggriesers. Dessen Auto erlitt Totalschaden. Der 41-Jährige wurde leicht verletzt in die Tölzer Klinik gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 24 000 Euro. Die Straße war laut Polizei „einige Zeit lang“ halbseitig in Richtung Tölz gesperrt. Zwölf Mann der Oberfischbacher Feuerwehr sicherten die Unfallstelle und entfernten die Flüssigkeiten, die aus den Autos ausgelaufen waren

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Top-Scorer bleiben an Bord
Nach der Saison beginnt die stressigste Phase. Zumindest für die, die nicht auf dem Eis stehen: Die Führung von ECT und TEG kümmert sich seit Saisonende um neue und …
Top-Scorer bleiben an Bord
Peter Eberl stellt im Kloster Benediktbeuern aus
Peter Eberl stellt im Kloster Benediktbeuern aus
Neue Toilettenanlage am Bürgergarten: Bau kommt gut voran
Neue Toilettenanlage am Bürgergarten: Bau kommt gut voran

Kommentare