+
Vorzeigeprojekt: Auf dem Blomberg gibt es den höchsten Kunstwanderweg Deutschlands.

Frist wurde verlängert

Künstler im Tölzer Land aufgepasst: Kunst- und Kulturförderung beantragen - so geht‘s

Noch bis Ende Oktober 2019 können Künstler einen Antrag auf Kunst- und Kulturförderung für Aktionen und Projekte 2020 stellen.

Bad Tölz-Wolfratshausen –  Die Frist für die Abgabe wurde verlängert, die Richtlinie leicht überarbeitet. Sie und die Antragsunterlagen können auf der Homepage des Landratsamtes auf www.lra-toelz.de/formulare-Merkblätter heruntergeladen werden.

2017 hatte der Kreistag Richtlinien zur Kunst- und Kulturförderung festgelegt, nach denen Projekte, Maßnahmen und Vorhaben gefördert werden. Ein entscheidendes Kriterium ist, dass die Aktionen der Öffentlichkeit zugänglich sind beziehungsweise nach ihrer Verwirklichung zugänglich gemacht werden und von überörtlicher Bedeutung sind. Überarbeitet wurden die Richtlinien dahingehend, dass die Zuwendung zurückgefordert werden kann, wenn der Verwendungsnachweis nicht zeitnah vorgelegt wird.

Lesen Sie auch: „Ois ohne“: Supermarkt der Zukunft in Tölz?

Rückfragen werden unter der Telefonnummer 0 80 41/505-505 beantwortet oder via E-Mail an gertrud.kell@lra-
toelz.de gerichtet werden.

Insgesamt stehen 20 000 Euro zur Verfügung. Der Ausschuss für soziale und kulturelle Angelegenheiten entscheidet über die Vergabe der Mittel. Auf diese Weise wurden 2017 zehn, 2018 neun und heuer 20 Maßnahmen im Landkreisgebiet gefördert. Pro Maßnahme können maximal 90 Prozent, aber nicht mehr als 2500 Euro gefördert werden. Nicht förderfähig sind Publikationen oder Vorhaben, die vorrangig gewerblichen Zwecken dienen, Stadtfeste, Festumzüge und Benefizveranstaltungen.  (tk)

Lesen Sie auch: „Benediktbeuern plastikfrei“: Aktionsgruppe geplant

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach 150-Meter-Sturz: Film dokumentiert Tim Wortmanns Weg zurück ins Leben
Als Tim Wortmann aus dem Koma erwacht, erfährt der Sportler, dass er vermutlich nie wieder problemlos gehen kann. Aufgeben kam für den Tölzer jedoch nie in Frage, wie …
Nach 150-Meter-Sturz: Film dokumentiert Tim Wortmanns Weg zurück ins Leben
Hunderte feiern in Lenggries eine friedliche „Sternennacht“ - mit einer Ausnahme
Nicht nur Bananafishbones-Sänger Sebastian Horn zeigte sich begeistert vom der Lenggrieser „Sternennacht“. Nur eine Schlägerei trübt die Bilanz des langen Einkaufsabends …
Hunderte feiern in Lenggries eine friedliche „Sternennacht“ - mit einer Ausnahme
Bürgermeister will Verbot von Quad-Touren am Walchensee - Anbieter sauer
Über einen „Riesenradau“ ärgert sich der Jachenauer Bürgermeister Georg Riesch. Er will Quadtouren am Walchensee verbieten und reagiert damit auf die vermehrten Unfälle …
Bürgermeister will Verbot von Quad-Touren am Walchensee - Anbieter sauer
Missglückter Einbruchsversuch in Bichl: Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung
So klein der Schaden ist, so groß muss der Schrecken für die Bewohner gewesen sein: Ein Unbekannter hat versucht, in eine Wohnung in Bichl einzubrechen.
Missglückter Einbruchsversuch in Bichl: Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung

Kommentare