+
Sylvia van der Drift, kommissarische Leiterin Kunstverein Tölzer Land

Kunstverein sucht weiter Vorstand

  • schließen

Bad Tölz-Wolfratshausen – Auch drei Tage vor der entscheidenden Vorstandswahl hat der Kunstverein Tölzer Land intern noch immer keinen neuen Vorstand gefunden. Wie berichtet, hatte Patrizia Zewe ihr Amt im April niedergelegt.

Nun führt ihre Stellvertreterin Sylvia van der Drift kommissarisch den Verein für eine Übergangszeit. Die Holzkirchnerin ist auch Zewes Vorgängerin.

Nach der gescheiterten Vorstandswahl hat sich der Verein gut einen Monat Zeit gegeben, um jemanden zu finden. Van der Drift ist selbst gespannt, wer sich melden wird. „Wir haben eine genaue Liste mit der Aufgabenteilung erstellt“, sagt sie. Die Künstlerin ist zuversichtlich, dass sich jemand findet. „In der Vergangenheit hatten wir ähnliche Situationen.“

Van der Drift ist auch deshalb so zuversichtlich, weil der Verein insgesamt sehr gut aufgestellt sei und das Jahresprogramm für 2016 schon stehe. Zudem hat sie mit dem Tölzer Bürgermeister Josef Janker und Kämmerer Hermann Forster geklärt, dass der Kunstwanderweg „Sinneswandel“ auf dem Blomberg weiter einen Zuschuss erhält. Auch der Kunstsalon an der Marktstraße, den der Verein von Patrizia Zewe übernommen hat, laufe gut, sagt van der Drift. Dort wird am Samstag die Ausstellung „Servus Alpamare“ eröffnet (wir berichteten). Im Juli gibt es wieder eine Ausstellung im Grünen an der Isarpromenade, und im Herbst soll erneut eine Mitgliederausstellung im Kunstturm stattfinden.

Patrizia Zewe hat unterdessen den Verein verlassen und ihre Mitgliedschaft gekündigt. Gerüchten zufolge gab es Streit. „Nichts Großes, aber ich bedaure natürlich ihren Austritt“, sagt van der Drift. „Sie ist manchmal sehr emotional.“ Zewe ist derzeit in Urlaub. „Vielleicht wird es zu einem anderen Zeitpunkt möglich sein, wieder einen Weg zueinander zu finden“, sagt van der Drift.

Die Mitgliederversammlung des Kunstvereins findet am Montag, 6. Juni, um 19 Uhr im Kunstsalon statt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Supermarkt-Baustelle im Zeitplan
Die Bauarbeiten für den neuen Supermarkt in Bichl kommen gut voran. Die Firmen liegen im Zeitplan. Eröffnung wird im Herbst sein.
Supermarkt-Baustelle im Zeitplan
„Life in Transit“: Ausstellung  geht morgen zu Ende
Noch bis Christi Himmelfahrt ist in der Hochschule in Benediktbeuern die Ausstellung „Life in Transit“ zu sehen.  Die Studentinnen Hannah Mühlfeldner, Salome Fritz und …
„Life in Transit“: Ausstellung  geht morgen zu Ende
Sturz mit dem E-Bike: Urlauberin (45) schwer verletzt
Ein Ausflug mit dem E-Bike endete am Dienstag für eine Urlauberin aus Nordrhein-Westfalen mit einem Sturz und Knochenbrüchen.
Sturz mit dem E-Bike: Urlauberin (45) schwer verletzt
Die Wanderer können kommen
Die meisten Berghütten haben bereits geöffnet, für die anderen beginnt die Sommersaison noch diesen Monat. Beste Voraussetzungen also für die nächste Wanderung. Auch auf …
Die Wanderer können kommen

Kommentare