Jan Reiser.

Kurs in Bad Tölz

Zeichnen lernen mit Jan Reiser

  • schließen

Wie zaubert man mit den Stift ausdrucksstarke Figuren und spannende Geschichten aufs Papier? Grundlagen vermittelt der aus Reichersbeuern stammende Künstler Jan Reiser am Samstag, 24. Februar, in der Tölzer Buchhandlung Winzerer.

Bad Tölz– Mit zwei Workshops präsentiert der 39-Jährige sein Buch „Strich und Farben – Die große Zeichenschule“, das im vergangenen Sommer im Verlag Fischer Sauerländer erschienen ist (ab 8 Jahren, 96 Seiten, 14,99 Euro).

Der erste Workshop dauert von 14.30 bis 15.30 Uhr und richtet sich an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Hier steht der Spaß am Zeichnen im Vordergrund. Es geht darum, wie man einfache Figuren zeichnet, mit den Stiften umgeht und Gesichtern einen Ausdruck verleiht. Der zweite Workshop zwischen 16 und 17.30 Uhr ist für junge (und alte) Zeichner gedacht, die schon etwas Erfahrung gesammelt haben und sich näher mit dem Thema Comiczeichnen beschäftigen wollen. Reiser berichtet über Arbeitsmaterial und Workflow und erläutert, wie man eine Figur konstruiert und mit Haltung, Körperspannung, Mimik und Gesichtsausdrücken ausstattet. Dazu stehen einige Übungen auf dem Programm, wie sie auch im Buch vorkommen. Im Anschluss signiert Jan Reiser Bücher.

Die Teilnahme am ersten Workshop kostet 8 Euro, am zweiten 10 Euro. Das Arbeitsmaterial ist selbst mitzubringen. Um Anmeldung unter Telefon 0 80 41/98 12 wird gebeten.

Jan Reiser lebt und arbeitet als freischaffender Illustrator, Karikaturist und Comiczeichner in München. Sein Vater, der Karikaturist und Kunstmaler Hans Reiser, hat ihn früh ans Zeichen herangeführt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Trauer um Gina Ruck-Pauquèt: „Sie nahm jeden so an, wie er war“
Mutig, tapfer, selbstbestimmt und diszipliniert, aber zugleich sensibel und zurückhaltend: So beschreiben ihre Freunde Gina Ruck-Pauquèt. Die erfolgreiche …
Trauer um Gina Ruck-Pauquèt: „Sie nahm jeden so an, wie er war“
Kochel asphaltiert im Gewerbegebiet: Zwei Tage Behinderungen 
Die Gemeinde Kochel wird in der kommenden Woche im Gewerbegebiet Pessenbach die Deckschicht herstellen lassen. Autofahrer müssen mit Behinderungen rechnen. 
Kochel asphaltiert im Gewerbegebiet: Zwei Tage Behinderungen 
Tölz live: Aufgepasst: Jetzt wird‘s stürmisch - Landkreis ist Pilotregion für Mountainbike-Projekt
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Aufgepasst: Jetzt wird‘s stürmisch - Landkreis ist Pilotregion für Mountainbike-Projekt
Schreck in der Nacht: Fremder Mann steht in der Wohnung
Eine Gaißacherin hört nachts ein Geräusch im Flur und denkt, ihr Kind kommt nach Hause. Stattdessen steht ein fremder Mann vor ihr.
Schreck in der Nacht: Fremder Mann steht in der Wohnung

Kommentare