+
Symbolbild

Liebesbeweis ruft Polizei auf den Plan

„Janig“: Weiteres Herz aufgetaucht

Bad Tölz - Nachdem bereits ein "Janig"-Herz bei der Polizei angezeigt wurde, meldete sich ein weiterer Mann bei den Beamten. Auch auf sein Garagentor sprühte der unbekannte Künstler einen Liebesbeweis.

Liebesbeweis Nummer zwei: Das Garagentor eines 27-Jährigen am Schulgraben ist mit einem roten Herz und dem Schriftzug „Janig“ versehen worden. Laut Polizei muss die Farbe zwischen Montag, 18. Januar, gegen 7 Uhr und Mittwoch, 20. Januar, gegen 12 Uhr aufgesprüht worden sein. Im gleichen Zeitraum tauchte derselbe Liebesbeweis an einem Garagentor „Am Girlitzer Weiher“ auf. Als der 27-Jährige davon aus der Zeitung erfuhr, entschloss er sich ebenfalls zu einer Anzeige bei der Polizei. Die Beamten bitten um Hinweise auf den noch unbekannten Künstler unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60. sw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vorstellung des Ortsentwicklungskonzepts für Lenggries
Rund 60 Interessierte sind in den Alpenfestsaal gekommen, um sich mit dem Ortsentwicklungskonzept zu befassen. Es geht um Stärken und Schwächen der Gemeinde und die …
Vorstellung des Ortsentwicklungskonzepts für Lenggries
Feuerwehr vermeldet: Waldbrand in den Isarauen gelöscht
In einem Waldstück in den Isarauen zwischen Ascholding und Puppling ist am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Die Einsatzkräfte haben den Brand inzwischen gelöscht. Alle …
Feuerwehr vermeldet: Waldbrand in den Isarauen gelöscht
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare