+
Symbolbild

Liebesbeweis ruft Polizei auf den Plan

„Janig“: Weiteres Herz aufgetaucht

Bad Tölz - Nachdem bereits ein "Janig"-Herz bei der Polizei angezeigt wurde, meldete sich ein weiterer Mann bei den Beamten. Auch auf sein Garagentor sprühte der unbekannte Künstler einen Liebesbeweis.

Liebesbeweis Nummer zwei: Das Garagentor eines 27-Jährigen am Schulgraben ist mit einem roten Herz und dem Schriftzug „Janig“ versehen worden. Laut Polizei muss die Farbe zwischen Montag, 18. Januar, gegen 7 Uhr und Mittwoch, 20. Januar, gegen 12 Uhr aufgesprüht worden sein. Im gleichen Zeitraum tauchte derselbe Liebesbeweis an einem Garagentor „Am Girlitzer Weiher“ auf. Als der 27-Jährige davon aus der Zeitung erfuhr, entschloss er sich ebenfalls zu einer Anzeige bei der Polizei. Die Beamten bitten um Hinweise auf den noch unbekannten Künstler unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60. sw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tollkühne Fahrer in fliegenden Kisten
Nach der großen Gaudi 2015 lud der Wintersportverein Schlehdorf (WSV) am Samstag erneut zum Bobbycar- und Seifenkistenrennen ein. Es kamen viele große und kleine …
Tollkühne Fahrer in fliegenden Kisten
Geführt vom Jesukind
In sich ruhend, mit gelassenem Blick aufs Zeitgeschehen, das schon mal mit Mutterwitz und breitem Hessisch kommentiert wird: Das ist Monsignore Josef Beheim. Er feiert …
Geführt vom Jesukind

Kommentare