Links geparkt - Beim Losfahren kracht‘s

Bei einem Unfall vor einem Lokal am Tölzer Amortplatz entstand am Montagnachmittag hoher Blechschaden.

Auf der linken Straßenseite zu parken, birgt Risiken. Diese Erfahrung musste am Montag ein Autofahrer (22) in Bad Tölz machen: Er verursachte einen Unfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von 9000 Euro entstand. Nach Angaben der Polizei stellte der junge Mann aus Bad Wiessee sein Auto um 15.20 Uhr entgegen der Fahrtrichtung auf dem Parkstreifen vor einem Schnellrestaurant beim Kreisverkehr am Amortplatz ab. Als er sein Fahrzeug rückwärts zurück auf die Straße steuerte, übersah er den Peugeot eines 45-jährigen Lenggriesers, der auf der Badstraße in Richtung Kreisverkehr fuhr – und es kam zum Zusammenstoß.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fetzige Klänge, leere Ränge
Musik, zu der gleich Frank Sinatras unvergessliche Stimme einsetzen könnte, war am Donnerstagabend im Kurhaus geboten. Das Munich Uptown Jazz Orchestra mit zwei Gästen …
Fetzige Klänge, leere Ränge
Termine des Tages: Das steht an am Montag
Termine des Tages: Das steht an am Montag

Kommentare