1. Startseite
  2. Lokales
  3. Bad Tölz
  4. Bad Tölz

Lions-Club Bad Tölz bedankt sich mit Gutscheinen bei Pflegekräften

Erstellt:

Kommentare

Trafen sich kürzlich zur Übergabe der Gutscheine: Egon Fischer (Lions-Club Bad Tölz), Tobias Arbeiter, Theresia Huber und Sebastian Kleffner (alle Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege), Johanna Hilgarth (Lions-Club Bad Tölz) Julante Bozuich-Koletzko, Jerusalem Vic Prado (beide Gesundheits- und Krankenpfleger) sowie Klement Aringer (Lions-Club Bad Tölz).
Trafen sich kürzlich zur Übergabe der Gutscheine: Egon Fischer (Lions-Club Bad Tölz), Tobias Arbeiter, Theresia Huber und Sebastian Kleffner (alle Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege), Johanna Hilgarth (Lions-Club Bad Tölz) Julante Bozuich-Koletzko, Jerusalem Vic Prado (beide Gesundheits- und Krankenpfleger) sowie Klement Aringer (Lions-Club Bad Tölz). © privat

Einen ganz besonderen Dank an die Pflegekräfte der Corona-Station der Asklepios-Stadtklinik hat der Lions-Club Bad Tölz vor Kurzem überbracht: Er überreichte Gutscheine für lokale Restaurants.

Bad Tölz - Rund 950 Covid-Patienten stationär und ambulant, davon 110 Intensiv-Patienten hat alleine die Asklepios Stadtklinik Bad Tölz seit Ausbruch der Pandemie im März 2020 versorgt, heißt es in einer Mitteilung von Klinik und Lions-Club. „Die Pandemie hat gezeigt, dass wir uns auf unser Gesundheitssystem verlassen können. Ärzte, Pflegekräfte und das gesamte Team der Asklepios-Stadtklinik kümmern sich mit großem Engagement und Einsatz um die Corona-Patienten und sind darüber hinaus auch für alle anderen, die stationär oder ambulant versorgt werden, da“, sagte Egon Fischer vom Lions-Club Bad Tölz.

„Insbesondere unseren Gesundheits- und Krankenpflegern gilt dabei unsere ganz besondere Anerkennung“

„Insbesondere unseren Gesundheits- und Krankenpflegern gilt dabei unsere ganz besondere Anerkennung, da ihr Arbeitsalltag enorm von der Pandemie geprägt ist und sie großartige Arbeit machen.“ Gemeinsam mit Johanna Hilgarth und Klement Aringer überreichte Egon Fischer stellvertretend für die 37 Mitglieder des Lions-Club um Präsident Alexander Dodell daher den Pflegekräften einen ganz besonderen Präsentkorb mit 65 Gutscheinen im Wert von je 50 Euro für lokale Restaurants und Gaststätten.

Gutschein-Aktion unterstützt auch lokale Gaststätten

Damit unterstützen laut Mitteilung die Tölzer Lions gleichzeitig lokale Gaststätten, die durch die Pandemie ebenfalls besonders herausgefordert werden. „Diese tolle und großzügige Aktion freut uns natürlich sehr und ist ein wunderbares Zeichen der Solidarität.“, sagte der stellvertretende Leiter der Intensivstation, Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege, Sebastian Kleffner.  tk

Bad-Tölz-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser Bad-Tölz-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Bad Tölz – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare