Maler Albert Spethmann: Das Werkverzeichnis ist fertig

Es wurde am Montagabend im Tölzer Landratsamt vorgestellt. Spethmann lebte von 1894 bis 1986 und zählt zu den produktivsten und interessantesten Künstlern, die in Bad Tölz ansässig waren. Unser Bild zeigt Initiator Walter Frei und seinen künstlerischer Berater Fritz Bernigshausen, Archivar Joschi Müller, Spethmann-Enkelsohn Cord-Christian Schmidt mit Tochter Laura, Fotograf Hias Krinner und Gertrud Kell vom Landratsamt. Mehr zum Thema lesen Sie morgen im Tölzer Kurier. (Foto: Bannier)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Falscher Polizist fliegt auf
Nicht auf den Leim gegangen sind zwei Kochlerinnen einem Trickbetrüger. Sie fielen auf den falschen Polizisten nicht herein.
Falscher Polizist fliegt auf
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
„Wir werden dich vermissen, Harry“
Mit einer Feier wurde der Direktor des Tölzer Gymnasiums, Harald Vorleuter, verabschiedet.  Er wird künftig Ministerialbeauftragter für die Gymnasien in Oberfranken sein.
„Wir werden dich vermissen, Harry“

Kommentare