+

Polizei

Mann läuft plötzlich auf Straße

Einen großen Schutzengel hatte der Mann, der am Sonntag die Lenggrieser Straße in Bad Tölz überqueren wollte und dabei das Auto einer jungen Lenggrieserin übersah.

Eine Vollbremsung musste eine Autofahrerin aus Lenggries am Sonntag auf der Lenggrieser Straße in Bad Tölz hinlegen. Dort war die 20-Jährige in ihrem VW Passat in südliche Richtung unterwegs, als ihr gegen 18.55 Uhr plötzlich ein Mann vors Auto lief. Nach Angaben der Polizei wollte der 31-jährige Mann aus Rumänien die Straße überqueren und hatte nicht aufgepasst. Die Lenggrieserin konnte ihr Auto rechtzeitig zum Stehen bringen, so dass dem Rumänen nichts passierte.

Der Autofahrer hinter der Lenggrieserin konnte allerdings nicht mehr bremsen: Der 46-jährige Mann aus Neckargmünd in Baden-Württemberg fuhr mit seinem Opel Meriva auf den Passat auf. Glücklicherweise passierte den Beteiligten wieder nichts. Der Opel war aber nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den gesamten Sachschaden beziffert die Polizei auf zirka 5500 Euro. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Herzinfarkt: Pfarrer Scheiel wohlauf und in Reha
Die gute Nachricht zuerst: Pfarrer Ludwig Scheiel geht es nach einem Herzinfarkt Anfang Oktober wieder gut. „Er ist wohlauf“, sagt Diakon Joachim Baumann. Nicht ganz so …
Nach Herzinfarkt: Pfarrer Scheiel wohlauf und in Reha
Verein gerettet: Jetzt will das neue Vorstandsteam das  „Stattauto“ bekannter machen
Der Tölzer Carsharing-Verein „Stattauto Isarwinkel“ hat eine neue Vorsitzende: Die Stadtführerin und Reiseleiterin Ulla Schneiders wurde in einer außerordentlichen …
Verein gerettet: Jetzt will das neue Vorstandsteam das  „Stattauto“ bekannter machen
Handwerkerhof wird eingeweiht: Gaißachs Existenzgründer unter einem Dach
Es ist ein Pilotprojekt mit Alleinstellungsmerkmal für Gaißach: Der neue Handwerkerhof. In keiner Kommune in weitem Umkreis gibt es etwas Vergleichbares. Am Samstag ist …
Handwerkerhof wird eingeweiht: Gaißachs Existenzgründer unter einem Dach
Kripochef: Danke fürs Danke aus Höfen
Mit Höchststrafen für die Täter fiel vor knapp zwei Wochen das Urteil im Doppelmord von Höfen. Der Fall war auch ein großer Erfolg für die Polizei. Markus Deindl, der …
Kripochef: Danke fürs Danke aus Höfen

Kommentare