Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - verschüttete Personen vermutet

Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - verschüttete Personen vermutet

Polizei meldet

Mann verliert Orientierung: Zwischen Laterne und Bank geparkt

Aus gesundheitlichen Gründen hat ein 74-jähriger Mann aus Greiling am Montag mit seinem VW die Orientierung verloren.

Bad Tölz - Der Mann wurde laut Polizeibericht gegen 18.50 Uhr am Prof.-Max-Lange-Platz angetroffen, wo er mit seinem Auto zwischen eine Straßenlaterne und eine Parkbank gefahren war. Dabei wurde die rechte Fahrzeugseite demoliert (Schaden: rund 4000 Euro). Sanitäter brachten den Mann in die Stadtklinik. ao

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schlüsselzuweisungen: 35 Millionen fließen in Landkreis
Schlüsselzuweisungen: 35 Millionen fließen in Landkreis
1:8-Niederlage gegen Mannheim: Eishockey-Lehrstunde für EC Bad Tölz
Wie schon am Samstag verlieren die Tölzer Junglöwen gegen die Mannheimer Jungadler mit 1:8. Der einzige Torschütze für Bad Tölz ist Luca Tosto, der das 1:4 erzielte. 
1:8-Niederlage gegen Mannheim: Eishockey-Lehrstunde für EC Bad Tölz
Lawine erwischt Tourengeher
Glimpflich ausgegangen ist am Sonntagmorgen ein Lawinenabgang am Brauneck: Ein Tourengeher wurde teilweise verschüttet, blieb aber unverletzt. Ein Skifahrer hatte den …
Lawine erwischt Tourengeher

Kommentare