Polizei meldet

Mann verliert Orientierung: Zwischen Laterne und Bank geparkt

Aus gesundheitlichen Gründen hat ein 74-jähriger Mann aus Greiling am Montag mit seinem VW die Orientierung verloren.

Bad Tölz - Der Mann wurde laut Polizeibericht gegen 18.50 Uhr am Prof.-Max-Lange-Platz angetroffen, wo er mit seinem Auto zwischen eine Straßenlaterne und eine Parkbank gefahren war. Dabei wurde die rechte Fahrzeugseite demoliert (Schaden: rund 4000 Euro). Sanitäter brachten den Mann in die Stadtklinik. ao

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Termine des Tages: Das wird wichtig am Mittwoch
Termine des Tages: Das wird wichtig am Mittwoch
Bestrunken: Sanitäter getreten und Polizisten bespuckt
Ein mehrfach vorbestrafter 18-Jähriger aus Lenggries legte sich mit Sanitätern und Polizisten an. Vor Gericht zeigte er Reue.
Bestrunken: Sanitäter getreten und Polizisten bespuckt
Mitstreiter fürplastikfreies Einkaufen gesucht
Im Februar wurde in Bad Tölz der Verein „Oberland Plastikfrei“ gegründet. Jetzt hat er einen neuen Flyer herausgebracht. Kurier-Redakteurin Melina Staar unterhielt sich …
Mitstreiter fürplastikfreies Einkaufen gesucht
84-jährige Lenggrieserin begeht Fahrerflucht
Obwohl das Unfallopfer ausstieg und winkte, fuhr eine Seniorin aus Lenggries einfach weg, als sie einen Unfall verursacht hatte.
84-jährige Lenggrieserin begeht Fahrerflucht

Kommentare