Mercedes streift Linienbus, Fahrer begeht Unfallflucht

Als er auf der Flinthöhe einen wartenden Bus überholte, hat ein Autofahrer am Mittwoch den Bus gestreift. Den Unfall hat der 85-Jährige möglicherweise gar nicht bemerkt.

Bad Tölz - Denn er fuhr danach einfach weiter. Laut Polizei hatte der Busfahrer (54) des RVO gegen 12.45 Uhr an der Haltestelle Anton-Höfter-Straße angehalten, um Fahrgäste ein- und aussteigen zu lassen. Der Rentner aus Bad Tölz touchierte im Vorbeifahren mit seinem Mercedes die linke hintere Seite des Busses. Der 54-Jährige gab zwar Handzeichen, doch der Senior hielt nicht an und beging somit Unfallflucht. Der Sachschaden hielt sich mit geschätzt 250 Euro allerdings in Grenzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: Das Ende des  Katastrophenfalls
Der Katastrophenfall ist seit Dienstagvormittag aufgehoben, an diesem Mittwoch beginnt auch wieder der reguläre Schulunterricht. Zeit für eine Bilanz des Großeinsatzes, …
Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: Das Ende des  Katastrophenfalls
Faschingsauftakt: Bichler Maschkera wollen feiern ohne Ende
In der Faschingshochburg Bichl beginnt die närrische Zeit. An sieben Wochenenden wird jetzt Fasching gefeiert.
Faschingsauftakt: Bichler Maschkera wollen feiern ohne Ende
Räumfahrzeug stürzte in Isar: Große Trauer um Schneepflugfahrer Hans K. (48)
Der dramatische Unfalltod von Hans K. hat weit über das Isartal Bestürzung ausgelöst. Der 48-Jährige aus Schlegldorf (Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen) starb am Freitag …
Räumfahrzeug stürzte in Isar: Große Trauer um Schneepflugfahrer Hans K. (48)
Schlehdorfer Sternsinger  finanzieren Mahlzeiten für taubstumme Schüler
Das Ergebnis der  Schlehdorfer und Großweiler Sternsinger kann sich sehen lassen. Unterstützt werden mit dem Geld Projekte in Südafrika.
Schlehdorfer Sternsinger  finanzieren Mahlzeiten für taubstumme Schüler

Kommentare