Mercedes streift Linienbus, Fahrer begeht Unfallflucht

Als er auf der Flinthöhe einen wartenden Bus überholte, hat ein Autofahrer am Mittwoch den Bus gestreift. Den Unfall hat der 85-Jährige möglicherweise gar nicht bemerkt.

Bad Tölz - Denn er fuhr danach einfach weiter. Laut Polizei hatte der Busfahrer (54) des RVO gegen 12.45 Uhr an der Haltestelle Anton-Höfter-Straße angehalten, um Fahrgäste ein- und aussteigen zu lassen. Der Rentner aus Bad Tölz touchierte im Vorbeifahren mit seinem Mercedes die linke hintere Seite des Busses. Der 54-Jährige gab zwar Handzeichen, doch der Senior hielt nicht an und beging somit Unfallflucht. Der Sachschaden hielt sich mit geschätzt 250 Euro allerdings in Grenzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lagerfeuer-Lieder und Kopf-Kino-Geschichten
Aprilsommer, Freitagabend: Zeit, sich zurückzulehnen, zu entspannen und einem Konzert lauschen, in dem vom Leben, der Liebe, Verlust und Glück, den Bergen, besonderen …
Lagerfeuer-Lieder und Kopf-Kino-Geschichten
Tölzer Löwen: Verteidiger Leon Hüttl wechselt nach Frankfurt
Tölzer Löwen: Verteidiger Leon Hüttl wechselt nach Frankfurt
Neue Aufgabe für Wagner in Afrika
Nach acht Jahren Arbeit in Sierra Leone wartet auf den Benediktbeurer Ordensmann Lothar Wagner eine neue Aufgabe: Er wird in den Südsudan gehen, um ein Hilfszentrum für …
Neue Aufgabe für Wagner in Afrika
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend

Kommentare