+
Anlieferung der mächtigen Binder: Vergangene Woche wurden die Holzträger für den Neubau der Dreifach-Turnhalle in Geretsried angeliefert. Im September 2020 soll das Projekt für 10,6 Millionen Euro fertig sein.

Bauarbeiten

Millionen für die Bildung: Kreis, Städte und Gemeinden investieren viel in Schul-Sanierungen

  • schließen

In diesem Sommer wurden hohe Millionenbeträge in die Bildungseinrichtungen des Landkreises investiert.

Bad Tölz-Wolfratshausen – Kosmetische Arbeiten in den Schulen während der großen Ferien stehen jedes Jahr auf dem Stundenplan. In diesem Sommer aber wurden zum Teil hohe Millionenbeträge in die Bildungseinrichtungen des Landkreises investiert. Und auch die Städte und Kommunen ließen sich bei den Grund- und Mittelschulen nicht lumpen. Ein Überblick über die wichtigsten Maßnahmen.

Rund 43 Millionen Euro fließen bis Ende 2025 in die Generalsanierung des Schulzentrums in Geretsried. Aktuell nehmen sich die Arbeiter vor allem den Klassentrakt und die Verwaltung des Gymnasiums vor. In den vergangenen Wochen haben sie außerdem damit begonnen, die verschiedenen Innenhöfe zu sanieren, sagt Franz Zeller, Mitarbeiter von der Hauptverwaltung im Tölzer Landratsamt. „Außerdem wurden Fassaden ersetzt und im Inneren unter anderen Maler- und Trockenbauarbeiten vorgenommen.“ Es handelt sich um Bauabschnitt zwei und drei von sechs. In dieser Phase des Mammutprojekts werden laut Zeller 15 Millionen Euro verbaut.

Mit 10,6 Millionen Euro auf Platz zwei der teuersten Projekte landet der Neubau der Dreifach-Turnhalle, ebenfalls im Schulzentrum Geretsried. „Der Rohbau ist fast fertig“, sagt Zeller. Damit liegen die Arbeiten im Kosten- und Zeitplan. Einer Inbetriebnahme der Halle, die auch von Vereinen genutzt werden kann, im September 2020 steht derzeit also nichts im Wege.

Kostenmäßig die drittgrößte Maßnahme ist mit rund 9,6 Millionen Euro dasSonderpädagogische Förderzentrum Geretsried. Die Generalsanierung startet Zeller zufolge zwar erst im Frühjahr 2020. Doch bevor es losgehen kann, müssen Teile der Franz-Marc-Schule ausgelagert werden. Zu diesem Zweck haben die Arbeiter vor Kurzem damit begonnen, die Container umzubauen, die früher als Unterkünfte für Asylbewerber dienten. Die Generalsanierung dauert wohl bis ins Jahr 2022.

Im Rahmen der teilweisen Generalsanierung der Realschule Bad Tölz tauschten die Arbeiter in diesen Sommerferien etliche Fenster aus und installierten einen neuen Sonnenschutz. 3,5 Millionen Euro kostet die Sanierung den Landkreis insgesamt. Im vergangenen Jahr hatte bereits jedes Klassenzimmer eine eigene Lüftungsanlage bekommen. Die Arbeiten sind nötig, weil der TÜV in der Realschule leicht erhöhte PCB-Werte gefunden hatte (wir berichteten).

Immerhin 1,8 Millionen Euro verschlingt die Aufstockung der Grund- und Mittelschule Waldram. Fünf neue Klassenzimmer entstehen auf diesem Wege, teilt Thomas Wenig vom zuständigen Bauamt auf Nachfrage mit. Eigentlich hätte die Erweiterung bereits im vergangenen Jahr über die Bühne gehen sollen. „Aufgrund der guten Konjunktur haben wir aber keine Angebote bekommen“, erläutert wenig. Der Rohbau soll dieser Tage fertig werden.

Die Südschule in Bad Tölz darf sich unter anderem über neue Akustikdecken und ein besseres EDV-Netzwerk im Wert von 1,05 Millionen Euro freuen. Das teilt Rathaus-Sprecherin Birte Otterbach auf Nachfrage mit. Sukzessive soll außerdem die Innenbeleuchtung auf eine stromsparende LED-Technik umgestellt werden. Kostenpunkt: 253 000 Euro.

Auch die Mittelschule in Lenggrieserstrahlt in einem neuen Licht: Rund 150 000 Euro hat die Gemeinde laut Martin Sappl vom technischen Bauamt in eine neue LED-Beleuchtung investiert. 80 000 Euro fließen für denselben Zweck an die Grundschule in Wegscheid. Und in der Grundschule Lenggrieswurde damit begonnen, die Toiletten zu sanieren. Die Kosten liegen bei geschätzt 80 000 Euro.

Lesen Sie auch: 

Für 1016 Kinder aus dem Landkreis wird‘s am Dienstag ernst

Tag des offenen Denkmals: Zeitreise im alten Schusterhaus in Kochel

Immer auf der Suche: So läuft die Schwammerl-Saison 2019

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Missglückter Einbruchsversuch in Bichl: Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung
So klein der Schaden ist, so groß muss der Schrecken für die Bewohner gewesen sein: Ein Unbekannter hat versucht, in eine Wohnung in Bichl einzubrechen.
Missglückter Einbruchsversuch in Bichl: Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung
Tölz live: 1000 Besucher beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: 1000 Besucher beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr
Penzberger verliert am Wörnerweg die Kontrolle über sein Auto
Ein Autofahrer raste am Freitag in Bad Heilbrunn gegen einen Baum. An der Unfallhergang erinnern kann er sich nicht - obwohl der Alkoholtest negativ war.
Penzberger verliert am Wörnerweg die Kontrolle über sein Auto
Nach neun Jahren Suche traurige Gewissheit: Vermisste tot aufgefunden - Kripo ermittelt
Nach neun Jahren gibt es für die Angehörigen traurige Gewissheit: Marion K. aus Bad Tölz ist tot. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.
Nach neun Jahren Suche traurige Gewissheit: Vermisste tot aufgefunden - Kripo ermittelt

Kommentare