Am Dachstein: Frau stürzt in Österreich 300 Meter in die Tiefe - und überlebt

Am Dachstein: Frau stürzt in Österreich 300 Meter in die Tiefe - und überlebt
+

Aus dem Polizeibericht

Mit dem Kinderwagen auf Diebestour in Tölzer Drogeriemarkt

  • schließen

Eine dreiste Form von Ladendiebstahl meldet die Tölzer Polizei. Eine junge Frau hat einen Kinderwagen dazu benutzt, um darin das Diebesgut zu verstecken. 

Bad Tölz - Auf frischer Tat ertappt wurde eine Ladendiebin am Freitag im Drogeriemarkt „Müller“ in der Tölzer Marktstraße. Wie die Polizei mitteilt, hatte eine aufmerksame Mitarbeiterin die 30-jährige Frau aus Bad Heilbrunn gegen 12 Uhr dabei beobachtet, wie sie verschiedene Artikel in ihrem Kinderwagen versteckte. An der Kasse bezahlte sie nur einen geringen Geldbetrag für andere Waren. Anschließend versuchte sie, das Diebesgut aus dem Geschäft zu schmuggeln, wurde aber von der Mitarbeiterin aufgehalten. 

Lesen Sie auch:

 Mit 10-Tonner in Schlangenlinien auf der Lenggrieser Straße

Die Heilbrunnerin muss sich nun wegen Diebstahls verantworten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bürgermeisterwahl: Tölzer SPD schickt Michael Ernst ins Rennen
Kurz und schmerzlos: So lief die Nominierung des Tölzer SPD-Bürgermeisterkandidaten am Mittwochabend. Michael Ernst (39) wird sich im März 2020 für das Amt des …
Bürgermeisterwahl: Tölzer SPD schickt Michael Ernst ins Rennen
Walchenseer Wasserwacht rettet Surfer
Kaum steigen die Temperaturen, hat die Wasserwacht am Walchensee schon wieder alle Hände voll zu tun.
Walchenseer Wasserwacht rettet Surfer
Stadt warnt vor irreführenden Werbeanrufen
Einmal mehr warnt die Stadt Bad Tölz vor irreführenden Werbeanrufen.
Stadt warnt vor irreführenden Werbeanrufen
Wunderbare Musik und ein überraschender Abschied
Das Frühjahrskonzert der Lenggrieser Musikkapelle hat eine lange Tradition. Und auch heuer war die Mehrzweckhalle  gut gefüllt.
Wunderbare Musik und ein überraschender Abschied

Kommentare