+
Alkoholverbot in Bayern

Polizei

Mit über 2,5 Promille hinterm Steuer

Er hätte sein Auto mal lieber stehen lassen sollen: Eine Streife zog am frühen Sonntagmorgen einen Tölzer aus dem Verkehr, der auf keinen Fall mehr fahrtüchtig war.

Bad Tölz - Mit über 2,5 Promille im Blut wollte ein 49 Jahre alter Mann aus Bad Tölz am Sonntag um 2 Uhr morgens gerade den Moraltpark in Bad Tölz verlassen, als ihn eine Streife der Polizei aufhielt. Bei der Kontrolle sahen die Beamten schnell ihren Anfangsverdacht bestätigt: Der Mann hatte viel zu tief ins Glas geschaut. Sie veranlassten einen Alkohol-Test und stellten die Fahrzeugschlüssel sicher, als das Ergebnis vorlag. Seinen Führerschein dürfte der Tölzer erst einmal los sein. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr Bichl mit erfolgreichem Nachwuchs
Feuerwehr Bichl mit erfolgreichem Nachwuchs
E-Bike-Fahrer (71) fährt gegen geparktes Auto: Schwer verletzt
Schwerste Verletzungen zog sich ein 71-jähriger Mann aus Gaißach am Sonntag bei einem Unfall zu. Er war mit seinem E-Bike auf dem Blomberg-Parkplatz gegen ein geparktes …
E-Bike-Fahrer (71) fährt gegen geparktes Auto: Schwer verletzt

Kommentare