+

Umgehungsstraße überquert

Münsinger passt nicht auf

Beim Überqueren der Tölzer Umgehungsstraße hat ein Münsinger Autofahrer nicht aufgepasst und einen Unfall verursacht. Es gab keine Verletzten.

Bad Tölz - Der Unfall ereignete sich am Freitag um 13.10 Uhr am Ende der Gaißacher Straße. Laut Polizei wollte der 28-jährige Münsinger mit seinem Audi A3 die Umgehungsstraße in Richtung Am Winet überqueren. Er übersah dabei die Vorfahrt eines in Richtung Flinthöhe fahrenden Opels. Der 18-jährige Penzberger am Steuer konnte nicht mehr abbremsen. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von 11 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto komplett zerkratzt
Das ist bitter: Ein unbekannter Täter hat das Auto eines Heilbrunners (28) derart zerkratzt, dass ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro entstanden ist.
Auto komplett zerkratzt
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Bad Tölz ist eine der fotogensten Kleinstädte Deutschlands
Bad Tölz gehört zu den fotogensten Kleinstädten Deutschlands. Das sagt zumindest ein neues Ranking.
Bad Tölz ist eine der fotogensten Kleinstädte Deutschlands
Massiven Blumentopf zerstört
Eine ärgerliche Sachbeschädigung meldet die Tölzer Polizei aus Gaißach. In den frühen Morgenstunden des Montags wurde ein massiver Blumentopf aus Stein vor einem Anwesen …
Massiven Blumentopf zerstört

Kommentare