+

Nach Unfall seelenruhig ein paar Meter weiter geparkt

Bad Tölz - Ein Sachschaden von 1500 Euro entstand bei einem Unfall in Bad Tölz. Die Verursacherin kümmerte sich zunächst nicht weiter darum.

Laut Polizei wollte eine 20-Jährige aus dem Ort am Mittwoch um kurz vor 11 Uhr mit ihrem Citroën auf dem Parkplatz Kolbergarten einparken. Dabei fuhr sie den Nissan eines Wackersbergers (68) an und beschädigte ihn. Anschließend parkte sie wieder aus und stellte ihr Auto ein paar Lücken weiter ab. Sie stieg aus und sah sich ihr Fahrzeug an. Zeugen beobachteten den Vorfall und hinterließen dem geschädigten Wackersberger eine Nachricht. Dieser erstattete Anzeige. Die junge Frau muss sich wegen Unfallflucht verantworten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Knabenchor-Festival: Gäste aus China sind begeistert
Knabenchor-Festival: Gäste aus China sind begeistert
Feueralarm in Kochel: Aber zum Glück kein Schaden
Feueralarm in Kochel: Aber zum Glück kein Schaden
Anhänger mitsamt Motorrad macht sich selbstständig
Ein Motorradunfall der etwas anderen Art hat sich am Sonntag am Kesselberg ereignet. Die beteiligte Yamaha-Maschine stand nämlich auf einem Anhänger. Als sich dieser in …
Anhänger mitsamt Motorrad macht sich selbstständig

Kommentare