Auch Tote nach Einsturz der Autobahnbrücke in Italien

Auch Tote nach Einsturz der Autobahnbrücke in Italien
+
Gleich geht’s bergauf: Die größte Steigung der Moorloipe zwischen Bad Tölz und dem Kloster Reutberg befindet sich hier bei Ellbach.  

Tölzer Stadtrat

Neues Spurgerät für eine der schönsten Loipen im Oberland

Die Entscheidung des Stadtrats war einstimmig: Das Spurgerät für die Reutberger Loipe aus dem Jahr 1987 muss ersetzt werden.

Bad Tölz/Sachsenkam – Die Reutberger Loipe gehört zu den schönsten im Oberland und wird gerne von Urlaubern und Tagestouristen genutzt. Zur Pflege der Trasse setzt die Stadt Bad Tölz ein Loipenspurgerät aus dem Jahr 1987 ein. Die sehr hohen Reparaturkosten und der für den Fahrer nicht ungefährliche Ausfall der Geschwindigkeitssteuerung lassen das Bauamt nun aber an den Neukauf eines Spurgeräts denken.

In der jüngsten Stadtratssitzung wurde das Vorhaben nun vorgestellt. Ein Kässbohrer-Pistenbully mit entsprechender Ausstattung würde immerhin gut 130 000 Euro kosten, wovon 45 Prozent durch das staatliche Förderprogramm für touristische Einrichtungen bezuschusst würden. Gleichwohl bleibt so ein Spurgerät teuer, und die Einsatzzeiten sind in Wintern mit immer weniger Schnee gering.

In den vergangenen sechs Wintern war das alte Fahrzeug nur 70-mal unterwegs, in der Saison 2013/14 gar nicht. Bauamtsleiter Christian Fürstberger stellte vor diesem Hintergrund die Frage an die Stadträte, ob die Neuanschaffung überhaupt sinnvoll sei.

Die Antwort gaben gleich mehrere Mitglieder des Gremiums. Ingo Mehner (CSU) hielt die Reutberger Loipe für eine der schönsten überhaupt und befürwortete auch das neue Fahrzeug. Allerdings fragte er, ob es nicht möglich sei, die Loipe zu bewirtschaften und 2 oder 2,50 Euro vom Nutzer zu verlangen. „Da is’ die Soß’ teurer als der Braten“, widersprach Kämmerer Hermann Forster umgehend. Das müsse man dann nämlich überwachen, und das koste auch Geld. Er konnte sich eher vorstellen, über die Parkgebühren einen Zusatz-Obolus einzunehmen.

Auch Margot Kirste (FWG) fährt gerne auf der Reutberger Loipe und wollte wissen, ob man nicht auch eine Skater-Spur anlegen könne. „Geht nicht“, antwortete Fürstberger. Die klassische schmale Trasse liege im Naturschutzgebiet und sei als Bestand gesichert. Eine Skaterspur sei nicht genehmigungsfähig. Allerdings gebe es in der Nähe des Ellbacher Schützenhauses eine private Skater-Loipe.

Die Frage, ob das Spuren nicht von Privatleuten gegen Bezahlung übernommen werden könnte, verneinte Fürstberger. Man habe das einmal probiert und allein für den Transport mit Tieflader hin und zurück jeweils 300 Euro bezahlt. Zu teuer. Außerdem würden die Spurgeräte in ihren jeweiligen Einsatzgebieten benötigt.

Das Argument des Bauamts, dass ein günstiges Gebrauchtfahrzeug am Markt nicht zu finden sei, wollte Robert Paintinger (CSU) nicht akzeptieren. Noch während des Vortrags hatte er im Internet gestöbert und entsprechende Angebote gefunden. Er bat dringend darum, sich auch auf dem Gebrauchtmarkt umzuschauen, zumal auch diese Spurgeräte aus zweiter Hand förderfähig sind. So soll es geschehen, sicherte Fürstberger zu. Die Entscheidung für die Ersatzbeschaffung fiel einstimmig aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bezahlbarer Wohnraum: Heilbrunn geht „runter vom Gas“
Die Gemeinde Bad Heilbrunn schafft auf dem Areal rund um die Tennishalle bezahlbaren kommunalen Wohnraum: Was im Februar noch nach einem fest angestrebten Ziel klang, …
Bezahlbarer Wohnraum: Heilbrunn geht „runter vom Gas“
Vermisstenfälle: Warum oft gar nicht gesucht wird - und wann die Polizei den Ernstfall auslöst
Im Tölzer Land werden vier Personen vermisst. Zwei davon seit Jahren. Für Angehörige und Freunde ist das unerträglich. Aber so einfach kann man die Polizei deshalb nicht …
Vermisstenfälle: Warum oft gar nicht gesucht wird - und wann die Polizei den Ernstfall auslöst
Vermisster Kanadier: Rettungskräfte besprechen weiteres Vorgehen
Die Suche nach dem erfahrenen Wanderer aus Kanada geht weiter. Neue Hinweise grenzen den Bereich weiter ein. Seit 2. August gilt er als vermisst. Alle aktuellen Infos im …
Vermisster Kanadier: Rettungskräfte besprechen weiteres Vorgehen
Tölz live: Vermisstensuche ohne neue Erkenntnisse
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Vermisstensuche ohne neue Erkenntnisse

Kommentare