Lenggrieserin rammt Tölzer

Nicht aufgepasst: Auffahrunfall am Tölzer MC Donalds

  • schließen

Einen Moment unaufmerksam war eine 31-jährige Lenggrieserin, die sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten muss.

Bad Tölz – Eine 31-jährige Lenggrieserin fuhr mit ihrem Opel Astra laut Polizei am Mittwoch gegen 9.20 Uhr in der August-Moralt-Straße Richtung B 13. Vor ihr war ein 78-jähriger Tölzer mit einem Jeep unterwegs. Als er sich am MC Donalds rechts einordnete, um in die Bundesstraße abzubiegen, musste er verkehrsbedingt abbremsen. Die Lenggrieserin hinter ihm erkannte das zu spät und prallte dem stehenden Jeep ins Heck. Der 78-Jährige wurde leicht verletzt, begab sich laut Polizei aber eigenständig in ärztliche Behandlung. An beiden Autos entstand ein Schaden von insgesamt rund 2300 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Pferdezuchtgenossenschaft muss Namen ändern
Es schien bereits alles in trockenen Tüchern, doch dann „eckte es am Namen“, berichtete Johann Mayer den Mitgliedern der Kaltblut-Pferdezuchtgenossenschaft Bad Tölz bei …
Pferdezuchtgenossenschaft muss Namen ändern
Radlader rutscht Böschung hinunter
Ein Radlader kam am Mittwoch von der Fahrbahn ab und rutschte eine Böschung hinunter. Der Fahrer verletzte sich leicht.
Radlader rutscht Böschung hinunter
Ehrung für Biechl bei der Viehzuchtgenossenschaft
Ehrung für Biechl bei der Viehzuchtgenossenschaft

Kommentare