Symbolbild

Unbekannter kollidiert mit Randstein.

Öl am McDonalds hinterlassen - und einfach weitergefahren

  • schließen

Die Ölwanne eines Autos ging auf dem Parkplatz des Tölzer McDonalds zu Bruch. Der unbekannte Fahrer ließ sich davon nicht beeindrucken.

Bad Tölz – Jede Menge Öl hinterließ ein unbekannter Autofahrer am Freitagmorgen am Tölzer McDonalds. Gegen 8 Uhr rammte er laut Polizei am Parkplatz des Schnellrestaurants einen Randstein. Dabei brach die Ölwanne seines Wagens. Beim Weiterfahren verschmutzte er sowohl den Parkplatz als auch die Straße, die im Anschluss mit Bindemittel gereinigt werden musste. Der Schaden beträgt rund 200 Euro. Die Tölzer Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Nummer 0 80 41/76 10 60.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Profi-Silvesterfeuerwerk auf der Tölzer Isarbrücke
Noch ist der Sommer nicht da, da denkt die Stadt schon an Silvester. Das ist nur logisch, weil die jüngsten Pläne der Tourist-Info eine lange Vorlaufzeit benötigen.
Profi-Silvesterfeuerwerk auf der Tölzer Isarbrücke
Viktoria aus Kochel am See
Die dunklen Haare hat die Kleine offensichtlich vom Papa, während die große Schwester Valentina (17 Monate) die Haarfarbe von der Mama geerbt hat. Zur Welt kam Viktoria …
Viktoria aus Kochel am See

Kommentare