+
Symbolbild

Ohne Führerschein Traktor gefahren

Ellbach - Ein Landwirt (58) ging am Samstag der Polizei ins Netz: Er setzte sich ans Steuer, obwohl ihm der Führerschein entzogen worden war.

Seinen Führerschein hatte er abgeben müssen. Das hinderte einen 58-jährigen Tölzer aber nicht daran, sich erneut ans Steuer seines Traktors zu setzen. Sein Pech: Die Tölzer Polizei erwischte ihn am Samstag gegen 11.50 Uhr auf der Tölzer Straße in Ellbach. Er muss sich nun wegen Fahrens ohne Führerschein verantworten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit 1,92 Promille in Schneehaufen gefahren
Dumm gelaufen: Ein Lenggrieser (22) ist am Samstag im Rausch in einen Schneehaufen gefahren und stecken geblieben. Ausgerechnet dann kam eine Zivilstreife vorbei.
Mit 1,92 Promille in Schneehaufen gefahren
Handgreiflicher Streit nach Faschingsball
Einen Greilinger wird sich demnächst vor Gericht verantworten müssen: Zuerst würgte der 26-Jährige einen Gaißacher, dann schlug er einem Lenggrieser ins Gesicht. Und das …
Handgreiflicher Streit nach Faschingsball

Kommentare