1 von 3
Trotz der misslichen Lage konnten sich beide Insassen selbst aus dem Auto befreien.
2 von 3
Neben der Tölzer Polizei waren auch die Feuerwehren Bad Tölz und Wackersberg im Einsatz.
3 von 3
Das Unfallauto kam auf dem Dach liegend im Straßengraben zum Stehen.

Wegen Schneeglätte

Opel kommt von B 472 ab und überschlägt sich

  • schließen

Ein Opel kam am frühen Sonntagmorgen bei Bad Tölz von der Bundesstraße 472 ab, überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen. Die beiden Insassen überstanden den Unfall ohne größere Verletzungen.

Bad Tölz – Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein Penzberger um 6 Uhr von Bad Heilbrunn kommend in Richtung Bad Tölz. Kurz nach der „Treibhaus“-Ausfahrt (Bad Tölz West) verlor der 43-Jährige auf der winterlich glatten Straße in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stehen. 

Da im ersten Notruf von einer eingeklemmten Person die Rede war, rückten die Feuerwehren Bad Tölz und Wackersberg an. Trotz ihrer misslichen Lage konnten sich der Penzberger und seine Frau (33) aber selbst aus dem Auto befreien. Das BRK brachte die beiden Leichtverletzten in die Tölzer Asklepios-Klinik. Der Opel musste abgeschleppt werden.

Laut Polizei musste die Bundesstraße kurz gesperrt werden. Ersten Schätzungen zufolge liegt der Schaden bei rund 7200 Euro. 

In der Nacht auf Sonntag war auf der B 472 ein zweiter Unfall geschehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Bichl
Spektakulärer Stunt auf Bichler Umgehung - und die Feuerwehr muss fast eingreifen
Ein Maserati rast an einem Stau vorbei, der Fahrer verliert die Kontrolle, und der Luxus-Sportwagen überschlägt sich. Diese Szene spielte sich am Montag bei Bichl ab. In …
Spektakulärer Stunt auf Bichler Umgehung - und die Feuerwehr muss fast eingreifen
Frontal-Crash auf B13: So ist der schlimme Unfall passiert
Bei einem Verkehrsunfall im Holzkirchner Ortsteil Kurzenberg ist am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr eine Person schwer verletzt worden. Eine zweite erlitt nur leichtere …
Frontal-Crash auf B13: So ist der schlimme Unfall passiert
Vom Navi auf Nebenstrecke geleitet? Lastwagen kippt bei Unterbuchen um
Er hatte tonnenweise Solarpaneele geladen und war von Bremen auf dem Weg in Richtung Italien. Am Samstagnachmittag kippte der Lkw zwischen Königsdorf und Unterbuchen um. …
Vom Navi auf Nebenstrecke geleitet? Lastwagen kippt bei Unterbuchen um
Sachsenkam
Lichter leuchten fürs Kloster Reutberg
Rund 120 Menschen haben am Freitagabend ein leuchtendes Zeichen für den Erhalt des Konvents im Kloster Reutberg gesetzt.
Lichter leuchten fürs Kloster Reutberg

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.