Pizza löst Feuerwehreinsatz in Bad Tölz aus

Bad Tölz - Glücklicherweise glimpflich ging ein Feuerwehreinsatz in Bad Tölz am Montagabend aus: Eine Pizza hatte den Rauchmelder in einem Seniorenheim ausgelöst.

Um 22.19 Uhr  wurde die Tölzer Feuerwehr  am Montag alarmiert. Ihr Ziel: Das Tölzer Seniorenheim Josefistift. Dort war es zu einer Rauchentwicklung gekommen. 

Die Ursache dafür hatten die Einsatzkräfte bereits nach kurzer Zeit   ausgemacht. Beim Versuch, eine Pizzaschnitte in der Mikrowelle im Gemeinschaftsraum zu erwärmen, war diese bis zur Unkenntlichkeit verbrannt. Der aufsteigende Qualm  hatte die Rauchmelder im Gemeinschaftsraum sowie im Flur ausgelöst.

Nach einer kurzen Belüftung der Räume mit einem Hochleistungslüfter konnten die Kräfte wieder abrücken. Personen wurden durch den Vorfall nicht gefährdet.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Vier Bier zu viel: Autofahrt in Kochel mit ernsten Folgen
Welche ernsten Folgen eine betrunkene Autofahrt haben kann, demonstrierte nun ein junger Mann. Er hatte in Kochel am See einen Unfall verursacht.
Vier Bier zu viel: Autofahrt in Kochel mit ernsten Folgen
Ein guter Tag zum Wandern - in sämtliche Richtungen
Ein guter Tag zum Wandern - in sämtliche Richtungen
Kinderzirkus klatscht und singt in der Lenggrieser Mehrzweckhalle
Im Zirkus-Camp in Lenggries bereiten Kinder aus einheimischen und Flüchtlingsfamilien gemeinsam eine große Aufführung vor. Sie ist am Freitag in der Lenggrieser …
Kinderzirkus klatscht und singt in der Lenggrieser Mehrzweckhalle

Kommentare