+
Symbolbild

23-Jährige gerät aufs Bankett

Gefährliches Überholmanöver

Bad Tölz - Mit einem großen Schrecken kam eine 23-jährige Tölzerin am Freitag davon.

Ihr kam auf der Staatsstraße 2072 zwischen Bad Tölz und Geretsried ein unbekanntes Fahrzeug entgegen, das in einer leichten Linkskurve einen anderen Wagen überholte, so die Polizei. Die Tölzerin war gegen 6.50 Uhr in Richtung Geretsried unterwegs. Die beiden Unbekannten fuhren nach Bad Tölz. Kurz vor Roßwies wich die 23-Jährige dem entgegenkommenden Wagen ins Bankett aus. Sie kam ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. In einer Wiese blieb ihr Kia schließlich stehen. Der überholende Pkw entfernte sich nach dem Unfall, ohne sich um die Tölzerin zu kümmern. An dem Kia entstand ein Schaden in Höhe von 700 Euro. Weder vom geflüchteten Fahrzeug noch vom Fahrer liegt eine Beschreibung vor. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 08041/761060. sw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stoiber als „Zugsalbe“ für den Wahlerfolg
Edmund Stoiber bewegt immer noch die Menschen: Zahlreiche Zuhörer
Stoiber als „Zugsalbe“ für den Wahlerfolg
GroKo bekommt viel Gegenwind aus dem Oberland
Große Koalition ja oder nein? Auf einem Sonderparteitag in Bonn wird die SPD an diesem Sonntag darüber abstimmen, ob auf Basis der Sondierungsgespräche …
GroKo bekommt viel Gegenwind aus dem Oberland

Kommentare