+
Symbolbild

23-Jährige gerät aufs Bankett

Gefährliches Überholmanöver

Bad Tölz - Mit einem großen Schrecken kam eine 23-jährige Tölzerin am Freitag davon.

Ihr kam auf der Staatsstraße 2072 zwischen Bad Tölz und Geretsried ein unbekanntes Fahrzeug entgegen, das in einer leichten Linkskurve einen anderen Wagen überholte, so die Polizei. Die Tölzerin war gegen 6.50 Uhr in Richtung Geretsried unterwegs. Die beiden Unbekannten fuhren nach Bad Tölz. Kurz vor Roßwies wich die 23-Jährige dem entgegenkommenden Wagen ins Bankett aus. Sie kam ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. In einer Wiese blieb ihr Kia schließlich stehen. Der überholende Pkw entfernte sich nach dem Unfall, ohne sich um die Tölzerin zu kümmern. An dem Kia entstand ein Schaden in Höhe von 700 Euro. Weder vom geflüchteten Fahrzeug noch vom Fahrer liegt eine Beschreibung vor. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 08041/761060. sw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Raubmord in Königsdorf: Überlebende wird von Polizei bewacht
Nach dem Doppelmord in Königsdorf liegen alle Hoffnungen auf der Überlebenden - sie könnte entscheidende Hinweise zu den Tätern liefern. Ihr Zustand ist allerdings …
Raubmord in Königsdorf: Überlebende wird von Polizei bewacht
Fachklinik: Einigung steht bevor
Der Betriebsratsvorsitzende und Vertreter des Asklepios-Konzerns haben sich auf einen Sozialplan bei der Schließung der Lenggrieser Fachklinik geeinigt. Nun muss noch …
Fachklinik: Einigung steht bevor

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare