Sie hatten einen Bolzenschneider dabei

Polizei nimmt drei junge Fahrraddiebe fest

Ihr Treiben war am Sonntag am Girlitzer Weiher Passanten aufgefallen. Die verständigte Polizei stellte vor Ort fest: Eine Tölzerin und ein Tölzer (beide 19) sowie ein 18-jähriger Italiener hatten zuvor schon drei Mountainbikes geklaut.

Bad Tölz - Der Polizei ist es am Sonntag gelungen, ein Trio von Fahrraddieben festzunehmen. Passanten hatten gegen 9.30 Uhr die Inspektion verständigt, weil sich am Girlitzer Weiher drei Personen in verdächtiger Weise an Fahrrädern zu schaffen machten. Streifenbeamte trafen vor Ort eine Frau und einen Mann aus Bad Tölz, beide 19 Jahre alt, sowie einen 18-jährigen Italiener an. Sie hatten drei Mountainbikes der Marken Merida, Uivega sowie Serious dabei. Wie sich herausstellte, hatten sie die Räder in den Stunden zuvor am Zieselweg und am Bahnhof in Tölz sowie in Oberfischbach gestohlen, so die Polizei. Die drei jungen Leute führten außerdem einen Bolzenschneider mit sich. Bislang konnte die Polizei die Mountainbikes noch nicht ihren rechtmäßigen Besitzern zuordnen. Wer ein Rad der genannten Marken vermisst, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden (Telefon 08041/761060). Den Mitgliedern des Diebestrios droht ein Strafverfahren. Vorerst wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Rene Ruprecht

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf B472 - E-Bike-Fahrer stirbt
Eine Tour mit dem E-Bike nahm am Samstagnachmittag bei Bad Heilbrunn für einen Mann ein tödliches Ende. Er wurde beim Überqueren der B472 zwischen Ober- und …
Tödlicher Unfall auf B472 - E-Bike-Fahrer stirbt
Tölz live: Katholiken wählen heute Mitglieder der Kirchenverwaltungen
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Katholiken wählen heute Mitglieder der Kirchenverwaltungen
Gesellinnen aus dem Landkreis gehören zu Bayerns Besten
Toller Erfolg für  Elisabeth Hölzl, Viktoria Probst und Ramona Hentschel: Die drei Gesellinnen aus dem Landkreis gehören zu den 106 Landssiegern beim Leistungswettbewerb …
Gesellinnen aus dem Landkreis gehören zu Bayerns Besten
„Aufs Hausbankerl setzen und zuhören“
Dieses Konzert wird etwas Besonderes: Am Donnerstag, 22. November, stellen Elisabeth Danzer und Sonja Schroth ihre neue CD im Arzbacher „Kramerwirt“ vor
„Aufs Hausbankerl setzen und zuhören“

Kommentare