200 Gramm Marihuana hatte der Angeklagte in Geretsried gekauft.
+
Unter anderem acht Marihuana-Pflanzen wurden in der Tölzer Wohnung beschlagnahmt

Handel mit Cannabis in nicht geringer Menge

Polizei schnappt per Haftbefehl gesuchten Tölzer und stellt Marihuana-Pflanzen sicher

  • Veronika Ahn-Tauchnitz
    vonVeronika Ahn-Tauchnitz
    schließen

Per Haftbefehl wurde ein 28-jähriger Tölzer gesucht. Der Mann war aber längere Zeit untergetaucht. Jetzt wurde der Mann festgenommen.

  • Die Tölzer Polizei hat einen per Haftbefehl gesuchten 28-Jährigen geschnappt
  • Ihm werden mehrere Delikte zur Last gelegt. Seiner Verhaftung ging ein Hinweis aus der Bevölkerung voraus
  • Im der Wohnung fanden die Beamten Drogen und einiges an Bargeld

Bad Tölz - Wie die Polizei berichtet, erfolgte die Verhaftung des 28-Jährigen bereits am Samstag. Zuvor hatte es bei der Polizei einen Hinweis aus der Bevölkerung auf den Aufenthaltsort des Mannes gegeben. Der Tölzer, der von den Justizbehörden wegen mehrerer Delikte gesucht worden war, war seit längerer Zeit untergetaucht. Er hielt sich in einer Wohnung im Stadtgebiet von Bad Tölz auf.

Marihuana-Geruch empfängt die Beamten beim Betreten der Wohnung

Beim Betreten der Wohnung durch Tölzer Beamte bemerkten die Polizisten Marihuana-Geruch. Die Wohnung wurde aufgrund dessen von den eingesetzten Beamten durchsucht. Es wurden Haschisch-Platten, Marihuana, Amphetamin und acht Marihuana-Pflanzen beschlagnahmt. Zudem konnten noch professionelle Gerätschaften zur Aufzucht von Marihuana-Pflanzen sowie Bargeld in fünstelliger Höhe beschlagnahmt werden. Nach Angaben der Polizei fanden sich „Hinweise auf einen regen Betäubungsmittelhandel des Verhafteten“.

Ermittlungsverfahren wegen Handels mit Cannabis in nicht geringer Menge eingeleitet

Gegen den 28-jährigen Tölzer wurde ein Ermittlungsverfahren unter anderem wegen Handels mit Cannabis in nicht geringer Menge eingeleitet. Es handelt sich hierbei um einen Verbrechenstatbestand mit einer Strafandrohung von nicht unter einem Jahr Gefängnis.

28-jähriger Tölzer sitzt jetzt in der JVA Stadelheim

Der 28-Jährige wurde noch am Samstag dem Ermittlungsrichter vorgeführt und anschließend in die Justizvollzugsanstalt nach München-Stadelheim verbracht.

Lesen Sie auch: Um einen Streit zu klären: 13-Jähriger bekommt Besuch von jugendlichem Schlägertrupp - und kassiert Prügel

Kochler (77) verirrt sich nachts in Waldgelände: Erschöpft und unterkühlt gerettet

Drogen, gefälschte Kennzeichen und Unfallflucht: Vorbestrafter Tölzer (22) kommt mit Bewährung davon

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare