+

Polizei stellt zwei junge Ladendiebe

  • schließen

Bad Tölz - Die Tölzer Polizei hat zwei Schüler als Ladendiebe ermittelt. Gegen beide wurde Anzeige erstattet.

Laut Polizeibericht werden einem 13-Jährigen aus Bad Tölz gleich mehrere Ladendiebstähle zur Last gelegt. Der Bub hatte zuletzt am Montag, 29. Februar, in einem Drogeriemarkt in der Tölzer Marktstraße eine Blu-ray Box mit zwei Blu-ray Discs gestohlen. 

Im Zuge der Ermittlungen gab der Bub zu, dass er mehrere Blu-ray Boxen, eine DVD und eine sogenannte Powerbank in dem Drogeriemarkt und in einem Supermarkt in der Lenggrieser Straße entwendet hatte. Die Polizei stellte das Diebesgut im Wert von 130 Euro sicher. 

Lediglich 18 Euro beträgt dagegen der Schaden bei einem weiteren Ladendiebstahl, den ein 10-Jähriger Tölzer in einem Drogeriemarkt in der Albert-Schäffenacker-Straße verübt hat. Als er am Montag gegen 18.40 Uhr das Geschäft verließ, löste laut Polizeibericht die Sicherungsanlage am Eingang aus. Der Bub hatte drei unbezahlte Lippenbalsam in seiner Tasche. Auch er wurde wegen Ladendiebstahl angezeigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach tödlichem Unfall: Rituale helfen, das Erlebte zu verdauen
Die Unfallstelle zwischen Untersteinbach und Bichl Nord glich einem Trümmerfeld. Zwei Menschen verloren dort am Sonntagabend ihr Leben. Selbst für erfahrene …
Nach tödlichem Unfall: Rituale helfen, das Erlebte zu verdauen
Solisten des Tölzer Knabenchores reisen im Juli nach China
Sie werden dort in einer Aufführung von Mozarts „Zauberflöte“ mitwirken. Es ist ein Gastspiel der Komischen Oper Berlin am 21. Juli in Peking.
Solisten des Tölzer Knabenchores reisen im Juli nach China
Retter zu Porsche-Crash: „Habe so etwas noch nie gesehen“
Dieser Unfall schockierte selbst erfahrene Rettungskräfte: Eine Porsche-Fahrerin touchierte beim Überholen zwei Autos und fuhr frontal in ein drittes. Zwei Menschen …
Retter zu Porsche-Crash: „Habe so etwas noch nie gesehen“

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare