+

General-Patton-Strasse

Pommes-Zubereitung führt zu Brand

  • schließen

Bad Tölz - Die Zubereitung von Pommes frites endete am Freitagnachmittag in einer Tölzer Wohnung in einem Küchenbrand.

Nach Angaben der Polizei wollte ein elfjähriges Mädchen gegen 14.40 Uhr die Kartoffelstäbchen in einem Topf mit heißem Öl frittieren. Dabei muss sie jedoch etwas Entscheidendes falsch gemacht haben: Das Öl geriet in Brand, es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Die Tölzer Feuerwehr rückte zum Löschen und Entlüften an. Das BRK brachte drei Familienmitglieder zur Untersuchung ins Tölzer Krankenhaus. In der Wohnung entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschden in Höhe von 10.000 bis 15.000 Euro

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der Tölzer Kurier auf dem „Summer Village“
Der Tölzer Kurier auf dem „Summer Village“
Illegales Zeltlager bei Bad Tölz
Zelten im Natur- oder Landschaftsschutzgebiet ist verboten. Das hinderte mehrere rumänische Familien aber nicht darin, am Dienstag in der Nähe von Roßwies ihr Lager …
Illegales Zeltlager bei Bad Tölz
Täter randalieren, zündeln und töten Frösche
Eine Spur der Verwüstung hinterließen bislang unbekannter Täter auf einem Gartengrundstück in Reichersbeuern. Auch für den Tod einiger Tiere sind die Rowdys …
Täter randalieren, zündeln und töten Frösche
1728 Flüchtlinge in den Unterkünften im Landkreis
1728 Flüchtlinge in den Unterkünften im Landkreis

Kommentare