+
Erfolgreich: Valentina Proverbio und Samuel Thamm.

Schwimmen

Proverbio und Thamm schnell in Berlin

Schnelle Schwimmer des WSV Bad Tölz haben an den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin teilgenommen. Mit guten Ergebnissen.

Bad Tölz Mit Valentina Proverbio (Jahrgang 2004) und Samuel Thamm (2004) haben zwei Schwimmer des WSV Bad Tölz an den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin teilgenommen.

Proverbio schwamm bei ihrem zweiten Rennen, den 50 Meter Freistil, mit 0:28,39 Sekunden persönliche Bestzeit und wurde 22. in der deutschen Bestenliste. „Ich freue mich wahnsinnig, dass ich mich auf so einer kurzen Strecke noch derartig steigern konnte“, sagt Proverbio.

Thamm verbesserte seine Bestzeiten in drei Rennen erheblich. Über 400 Meter Freistil steigerte er sich um fast sechs Sekunden auf nunmehr 4:30,53 Minuten und wurde damit 19. „Vor dem Rennen hab’ ich daran gedacht, dass ich den Konkurrenten neben mir auf der Bahn möglichst schnell abhängen muss, weil das ein Langstreckler war und er mehr Stehvermögen hat“, sagt Thamm. „Das ist mir zum Glück auch gelungen“, freut der glückliche Tölzer. Auch über die 200 Meter Freistil war er schnell und erreichte in 2:07,38 Minuten einen starken 16. Platz.

Der Erfolg ist umso bemerkenswerter, wenn man die drei bis vier Trainingseinheiten pro Woche mit denen der Konkurrenten aus den großen Schwimmzentren vergleicht, die es auf die doppelte Zahl Übungsstunden bringen.  tk

Ergebnisse:

Samuel Thamm (2004): 100 Meter Freistil: 0:58,05/ 20. Platz, 400 Freistil: 04:30,53 19. Platz; 200 Freistil: 2:07,38/16. Platz Valentina Proverbio: 100 Freistil: 1:02,42/27. Platz; 50 Freistil: 0:28,39/22. Platz.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Doppelmord von Höfen: In einer Woche stehen die vier Angeklagten vor Gericht
Der Doppelmord im Königsdorfer Ortsteil Höfen erschütterte im Februar 2017 den ganzen Landkreis. In einer Woche wird den vier Angeklagten in München der Prozess gemacht. 
Doppelmord von Höfen: In einer Woche stehen die vier Angeklagten vor Gericht
Langer Rückstau auf der Bundesstraße 13 zwischen Sachsenkam und Bad Tölz
Langer Rückstau auf der Bundesstraße 13 zwischen Sachsenkam und Bad Tölz
Schamlos: Diebin klaut Geldbeutel vom Beifahrersitz während Besitzerin die Rückbank saugt
Einmal kurz nicht aufgepasst, schon ist der Geldbeutel weg. So erging es einer Frau aus Penzberg, deren Geldbeutel an der Tankstelle geklaut wurde - auf schamlose Weise.
Schamlos: Diebin klaut Geldbeutel vom Beifahrersitz während Besitzerin die Rückbank saugt
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.