Hunderamadama in Bad Tölz.
+
Einige Hundebesitzer trafen sich am Wochenende zum Ramadama.

Unschöne Hinterlassenschaften

Ramadama in Bad Tölz: Hundeliebhaber räumen Hinterlassenschaften weg

Einmal mehr wurde am Wochenende in Bad Tölz zum Hunderamadama aufgerufen, um die Stadt von den unschönen Hinterlassenschaften der Vierbeiner zu befreien.

Bad Tölz - „Wir lieben unsere Hunde und gehen verantwortungsvoll mit ihnen um“: Das steht auf der Facebook-Seite der Tölzer „Fellnasen“, die Paul Stumpf (auf dem Bild in der Mitte mit Hund „Lumpi“) vor knapp zwei Jahren gegründet hat. Wie ernst es ihnen damit ist, zeigte ihre Aktion des Hunderamadama am Samstag. Im gesamten Stadtgebiet waren die acht Hundeliebhaber unterwegs, um Hinterlassenschaften von Vierbeinern aufzusammeln, die nicht von deren Besitzern weggeräumt worden waren.

Hundestammtisch soll wiederbelebt werden

„Und es ist noch viel da“, sagt Stumpf ernüchtert. Die ehemalige Stadträtin Camilla Plöckl unterstützte die Ehrenamtlichen Sabine Seitz, Simone Mann mit „Elsa“, Ruth Emrich und Jessica Kröh sofort. „Die Fellnasen setzen sich für einen eigenen Hundespiel- und -badeplatz ein“, sagt sie. Der Tölzer Hundestammtisch wurde an diesem Tag ebenfalls wiederbelebt.

Besonders schlimm ist die Situation in der Karwendelsiedlung

Es soll ein zweites Ramadama geben. Besonders schlimm sei die Situation in der Karwendelsiedlung in der Wiese am Pfarrer-Westermaier-Weg, so Plöckl. Aber auch nahe dem „Jailhouse“ an der Isar sei viel zu finden, allerdings nicht nur Hundedreck, sondern auch Müll der Stadtbewohner, berichtet Stumpf. Ruth Emrich meinte: „Es hilft nur Selbstdisziplin der Hundebesitzer.“ Sonst sind schlimme Auswüchse möglich wie Hass auf Hunde. An der Aktion beteiligt waren auch Sabine und Christian Wolf von der gleichnamigen Tiertrauer. Sie wurden vor Kurzem zu einem Hund gerufen, der an Gift gestorben war. bib

Bad-Tölz-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Bad-Tölz-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Bad Tölz – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare