+
Mit Tölz Live immer aktuell in der Region.

Unser Newsblog direkt aus der Redaktion - zum Nachlesen

Die Region im Minuten-Protokoll: Tölz Live von 27. Juni bis 20. Juli 2018 zum Nachlesen

Alle Autoren
    schließen
  • Veronika Ahn-Tauchnitz
    Veronika Ahn-Tauchnitz
  • Christiane Mühlbauer
    Christiane Mühlbauer
  • Klaus-Maria Mehr
    Klaus-Maria Mehr
  • Melina Staar
    Melina Staar
  • Andreas Steppan
    Andreas Steppan

Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion. Juni und Juli zum Nachlesen

Donnerstag, 19. Juli:

18:54 Uhr: Tipps gegen Langeweile: Bad Tölz: Bayerischer Abend, Lesung und Musik „Die bairische Weltgschicht“, 19.30 Uhr, evangelisches Gemeindehaus +++ Bad Tölz: „Stadt mit der besonderen Note“, Gitarrenkonzert und Präsentation Solo-CD mit Perry Schack, 19.30 Uhr, Kleiner Kursaal +++ Kochel: Veranstaltung „Bus und Bahn in Oberbayern“, Vortrag und Diskussion, 19.30 Uhr, Gasthof zur Post +++

15:56 Uhr: Gerade hat es dm offiziell in einer Pressemitteilung bestätigt: Am Donnerstag, 26. Juli, wird der neue dm-Markt in Gaißach seine Türen öffnen. 


15.49 Uhr: Im Übungszentrum der Bergwacht in Gaißach trainiert ein Taucherteam - bestehend aus Mitgliedern der Bergwachtdie Höhlenrettung unter Wasser. Die Übung weist einige Parallelen zur kürzlichen spektakulären Rettungsaktion in Thailand auf. Die zeitliche Übereinstimmung ist aber reiner Zufall.

14.32 Uhr: Mit Sonnenblumen hinaus ins Leben entlassen: Diese Schüler sind heute feierlich in der Tölzer Realschule verabschiedet worden. Auf dem Lehrstellenmarkt haben die Absolventen aktuell gute Chancen

13 Uhr:Ab sofort kann man sich für das Fischerstechen am Samstag, 4. August, in Schlehdorf anmelden, teilt die Gemeinde mit. Jeweils zwei Personen bilden ein Team.  Anmeldungen bitte bis spätestens Donnerstag, 2. August, im Landgasthof Fischerwirt in Schlehdorf einreichen.



11.25 Uhr
: In der Mittelschule Lenggries läuft gerade die Abschlussfeier. Unter anderem tritt dabei auch die Plattlergruppe der Schule auf. Ebenfalls verabschiedet werden zur Stunde die Tölzer Realschul-Absolventen.

10.50 Uhr: Wegen der Asphaltierungsarbeiten ist die Lenggrieser Bergbahnstraße am Donnerstag ab 15 Uhr gesperrt. Befahrbar ist die Straße wieder ab Freitag, 20. Juli, ab 8 Uhr.

9.55 Uhr: Die Vorbereitungen für die Sanierung der Dehnungsfuge in der Tölzer Isarbrücke gehen weiter. Dazu muss weiterhin einer der beiden Gehsteige gesperrt bleiben.

9:21 Uhr: Die Stadt Bad Tölz weist darauf hin, dass der Rodelweg am Blomberg zwischen Mittelstation und Blomberghaus weiterhin gesperrt ist. Der Weg wird derzeit saniert. Um sich nicht selbst unnötig zu gefährden, werden Wanderer gebeten, sich an die Sperrung zu halten.

Vorschau auf Donnerstag:

An den Mittelschulen Lenggries, Gaißach und Benediktbeuern werden die Absolventen verabschiedet, ebenso an der Tölzer Realschule +++ Im ZUK in Benediktbeuern findet eine Entdeckertour auf dem Barfußpfad statt (10 Uhr, Treffpunkt ist die ZUK-Rezeption, Eintritt frei) +++ In Walchensee gibt es eine Führung durch das Filmkulissendorf Flake, ab 9.30 Uhr. Anmeldungen unter 0 88 58/411 +++

Mittwoch, 18. Juli:

18:10 Uhr: Tipps gegen Langeweile: Die Bichler Musikkapelle gibt um 20 Uhr ein Standkonzert auf dem Dorfplatz +++ Der Lenggrieser CSU-Ortsverband lädt ab 19.30 Uhr zur Diskussion über „Lenggries - heute und morgen“ mit Bürgermeister Werner Weindl in den „Neuwirt“ +++ „Plauderei am Klavier“ kann man sich ab 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal in Bad Tölz anhören +++ Der Kreisverband der Europa-Union bietet ab 19 Uhr einen Vortrag zum Thema „Die Zukunft Europas“ mit Alexander Radwan (MdB) im „Kolberbräu“ in Tölz an +++ Bei der IGM-Themensprechstunde um 19 Uhr in der Villa Höfler in Bad Tölz geht es um „Bewegung ist die beste Medizin“ +++

15.25 Uhr: Die Initiatoren des Bürgerbegehrens zum Bichler Hof wollen, dass der Bürgerentscheid gemeinsam mit der Landtagswahl am 14. Oktober stattfindet. Über den entsprechenden Antrag wird der Stadtrat in seiner Julisitzung beraten. Die Stadt hatte bislang einen Abstimmungstermin im September ins Auge gefasst.

14.30 Uhr: Für alle, die sich regelmäßig ein Bild vom Baufortschritt auf der B472 machen wollen, hat das Staatliche Bauamt Weilheim eine Internetseite eingerichtet. Auf https://www.stbawm.bayern.de/strassenbau/projekte/B17S.BBBC0049.00.html kann man aktuelle Fotos sehen.

13 Uhr: Die Instandsetzung des Rodelwegs am Blomberg läuft auf vollen Touren. Die dazu notwendige Vollsperrung des Wegs zwischen der Mittelstation und dem Blomberghaus wird voraussichtlich bis 30. Juli bestehen. Darauf weist die Stadt Bad Tölz hin. Fußgänger müssen in diesem Teilstück auf die Forststraße ausweichen. Eine entsprechende Beschilderung vor Ort weist die Wanderer auf die Sperrung hin und bietet eine Umgehung. „Wir bitten unbedingt um Beachtung! Leider versuchen derzeit immer wieder Wanderer, sich an der Baustelle vorbei zu zwängen. Dies bedeutet nicht nur eine unnötige Behinderung der Bauarbeiten, sondern vor allem ergibt sich dadurch ein hohes Sicherheitsrisiko für die Fußgänger“, so Stadtsprecherin Birte Otterbach.

12.46 Uhr: Die Arbeiten auf der B472 zwischen Sindelsdorf und Bichl schreiten voran. Aufwändig ist besonders die Sanierung der Bahnbrücke bei Bichl. Hier wurde nun die gesamte Brückenstruktur freigelegt.

11.41 Uhr: Hinweis für Donnerstag: Wegen der Asphaltierung muss die Lenggrieser Bergbahnstraße  komplett gesperrt werden – und zwar von Donnerstag, 19. Juli, um 15 Uhr bis Freitag, 20. Juli, um 8 Uhr. Hinterlieger – beispielsweise an den Gilgenhöfen oder Talstation – nutzen die Umfahrung über Grasmühle. Die Umleitung wird beschildert. Witterungsbedingt können sich die Arbeiten verschieben. Die Gemeinde bittet die Anlieger um Verständnis.

11.24 Uhr: Unsere Leserfoto des Tages kommt von Wolfgang Müller aus Lenggries. Die beiden Sonnenblumen strahlen mit der Sonne um die Wetter.

9.30 Uhr: Der Kreisausschuss tagt im Landratsamt. Gerade geht es um den Controllingbericht. Hans Gey berichtet, wie sich die verschiedenen Budgets entwickelt haben.

Vorschau auf den Tag: Heute ist Sitzungsmarathon im Landratsamt. Um 9 Uhr tagt der Kreisausschuss, um 11 Uhr der Infrastrukturausschuss und um 14 Uhr der Kreistag. Letzterer wird über den Antrag der Grünen auf mehr Busverbindungen zwischen den drei Städten abstimmen +++ Im Tölzer Förderzentrum werden heute die Schüler der Abschlussklasse entlassen.

Dienstag, 17. Juli

18.30 Uhr: Tipps gegen Langeweile: Offener Übungsabend Volkstanz, 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr, „Alte Schießstätte“ in Bad Tölz (Eintritt frei) +++ Historischer Verein/Stadtmuseum/Stadtarchiv, Vortrag „Historische Brände und die Entwicklung des Feuerlöschwesens in Bad Tölz“, 19.30 Uhr, Historischer Sitzungssaal Stadtmuseum +++ Kolpingbezirksverband, Podiumsdiskussion zum Thema „Soziales“, mit den landtagskandidaten  Martin Bachhuber (CSU), Robert Kühn (SPD), Florian Streibl (FWG) und Hans Urban (Grüne), Pfarrheim Hl. Familie in Gartenberg/Geretsried.

17.34 Uhr: Nach einem Verkehrsunfall am Heilbrunner Ortsausgang staut sich der Verkehr - vor allem von der Langau hinauf.


16.10: Die Vorbereitungen für den zweiten Kreisverkehr in Lenggries haben begonnen. Die Gemeinde hat in der Nähe der Flussmeisterstelle Bäume abholzen lassen, um Platz zu schaffen für den neuen Kreisel. Er soll den Verkehrsfluss an der Einmündung der Brauneckstraße in die Wegscheider Straße verbessern. 

 

13.51: Auf der Flinthöhe laufen die Arbeiten für die Installation einer neuen Ampelanlage. Aktuell wird auf der Dreiecksinsel vor dem Kasernenhaupttor gearbeitet, die leicht vergrößert wird. Es gibt kaum Beeinträchtigungen für den laufenden Verkehr.

 

12.25: Die Baustelle auf der Tölzer Isarbrücke wird eingerichtet, die nötigen Gerätschaften für die Sanierung werden angebracht. Für Fußgänger ist daher aktuell nur der Gehsteig auf einer Seite der Brücke nutzbar. Richtig los mit den Arbeitn geht es dann am 30. Juli:Ab diesem Tag können die Autofahrer die Brücke dann nur noch stadtauswärts befahren.

10.45 Uhr: Die BOB-Strecke ist wieder freigegeben.

9.55 Uhr: Weil wegen der Bergungsarbeiten die Zufahrt zur Sachsenkamer Straße gesperrt ist, kommt es auf der B472 zu Verkehrsbehinderungen und Rückstaus in beide Richtungen, sowie auch zu einem Rückstau an der Tölzer Ortseinfahrt auf der B13, von Holzkirchen kommend sowie auf der B13 von Lenggries kommend. 

9.25 Uhr: An der Unfallstelle läuft die Bergung des Lkw.

8.43 Uhr: Heute gegen 7.40 Uhr ist ein Lkw mit seiner Ladung in der Bahnüberführung an der Sachsenkamer Straße in Bad Tölz hängengeblieben. Die BOB-Strecke zwischen Lenggries und Schaftlach ist seitdem gesperrt.

Vorschau auf Dienstag: Landtagswahl: Kolpingbezirksverband lädt zur Podiumsdiskussion nach Geretsried ein, 19.30 Uhr, Pfarrheim Heilige Familie. Moderation: Veronika Ahn-Tauchnitz, Redaktionsleiterin des Tölzer Kurier +++  Ehrung der Schüler mit dem besten Quali; 14.30 Uhr, Landratsamt  +++ Gesellschaftsversammlung der 17er Oberlandenergie, 16 Uhr, Walchenseekraftwerk.

Montag, 16. Juli

20.35 Uhr: Laut Bahn wurde die Streckensperrung gerade aufgehoben. Es kann aber zwischen Tutzing und Kochel am See noch zu Verspätungen kommen.

20 Uhr: Bei dem Zugunglück nahe Penzberg wurde am Abend eine Person getötet. Die Strecke bis Kochel am See ist derzeit (20.21) noch gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet.

18 Uhr: Tipps gegen Langeweile am Montagabend: 

Benediktbeuern: Pilgerstammtisch, 19 Uhr, Gasthof Herzogstand +++ Tölz: Tanzsportclub Tölzer Land, Training Zumba und Latino, solo, 18.30 bis 19.45 Uhr; Breitensport Latein, 19.30 Uhr, Standard 20.30 Uhr, freies Training für Mitglieder aller Gruppen, 19.45 und 20.45 Uhr, Am Sportpark 1. +++ Tölz: Sing- und Musikschule, Sonatenabend, 19.30 Uhr, Kleiner Kursaal.  +++ Tölz: Meditationskreis Zen-Meditation, 19.30 Uhr, Von-Ketteler-Ring 14, Info-Telefon 0 80 41/32 19.


17.30 Uhr:
Aufgrund eines Notarzteinsatzes ist derzeit die Bahnstrecke zwischen Iffeldorf und Penzberg gesperrt, meldet die Deutsche Bahn. Die Züge aus Richtung Tutzing verkehren bis Seeshaupt und enden dort vorzeitig. Es wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

10.50 Uhr: Auf der Tölzer Isarbrücke hat heute die Baustelleneinrichtung begonnen. Dort muss die Dehnungsfuge saniert werden. Ab 30. Juli muss die Brücke dazu ortseinwärts gespert werden.

Vorschau auf Montag: Autofahrer aufgepasst: Heute beginnt die Baustelleneinrichtung für die Arbeiten am Tölzer Parkhaus und auf der Isarbrücke. +++ Pressegespräch im Landratsamt zur Zukunft des Kreispflegeheims (14 Uhr)  +++ Der Ausschuss für Jugend und Familie spricht im Landratsamt über Jugendkriminalität (14 Uhr). 

Sonntag, 15. Juli


17.40 Uhr: Hunderte Besucher genießen gerade in der Eichmühle das WM-Endspiel. Vor allem einen starken kroatischen Fanblock gibt es. Entsprechend ausgelassen wurde der Ausgleichstreffer bejubelt.

17 Uhr: Tipps für einen schönen Sonntagabend: SV Bad Tölz, Sommerfest am Isarufer unterhalb der Brücke +++ Freibad Eichmühle, Übertragung des WM-Finalspiels um 17 Uhr auf Großleinwand. +++ Film über Papst Franziskus (Kino am Amortplatz in Tölz) 20 Uhr.



15 Uhr:
In der Jachenau wurde heute das neue Rathaus eingeweiht. Die Gemeindeverwaltung ist ins ehemalige Gasthaus Post gezogen, das die Gemeinde gekauft hat.

14 Uhr: Im Freilichtmuseum Glentleiten wurde nun das neue Eingangsgebäude offiziell eingeweiht. Ehrengäste bei der Feier des Bezirks Oberbayern waren u.a. die Landtagsabgeordneten Martin Bachhuber (li.) und Harald Kühn (re.), Regierungspräsidentin Maria Els (ab 2.v.li.), Bezirkstagspräsident Josef Mederer und Ministerin Ilse Aigner mit Museumsleiterin Dr. Monika Kania-Schütz.


11.05 Uhr: Riesenstimmung herrschte am Samstagabend beim Open Air in Gaißach. Hier gibt‘s ganz viele Fotos.

11 Uhr: Am Sonntag, 15. Juli, wird ab 12 Uhr beim SV-Fest am Tölzer Isarstrand gefeiert. Ab 14 Uhr sorgen die Blasensteiner für den musikalischen Rahmen. Für Essen und Trinken ist natürlich auch bestens gesorgt.

10.34 Uhr: Schon mal zum Vormerken für heute Abend: Am Sonntag um 22 Uhr präsentieren Jailhouse und  der Feuerwerkschule Hummig ein großes Brillantfeuerwerk.  Der Eintritt ist frei. „Also einfach kommen und die Seele baumeln lassen“, empfehlen Peter Frech und Steffi Hörmann vom Tölzer „Jailhouse“.

Wochenende, 14./15. Juli:

Das wird schön am Wochenende: Unsere Veranstaltungstipps:

Samstag, 14. Juli: 

Türkischer Basar der Mevlana Moschee, 10 bis 20 Uhr, Parkplatz beim Bürgerhaus, General-Patton-Straße 36 b, Bad Tölz +++ Tölzer Freibad Eichmühle, Beachvolleyballturnier, 14 Uhr, Beachparty und Übertragung des WM-Spiels um Platz 3 ab 16 Uhr +++ Zirkus Montelli, Vorstellung, 16 Uhr im Zirkuszelt am Wörnerweg in Bad Heilbrunn +++ Stiftung Nantesbuch, Konzert „Framui Open Air“ der Stadtkapelle Bad Tölz, 19.30 Uhr (Eintritt: 25 Euro/ermäßigt 15 Euro), Tickets unter Telefon 0 80 46/ 2319115, online: www.stiftung-nantesbuch.de und an der Abendkasse +++ TSV Dietramszell, großes Sportfest „50 Jahre TSV Dietramszell“ ab 11 Uhr, Sportplatz St. Leonhard.

Sonntag, 15. Juli:

Tölzer Flohmarkt, Einweisung der Aussteller ab 7 Uhr, Aufbau ab 8 Uhr, Verkauf bis 16 Uhr, Infos auf www.toelzer-flohmarkt.de +++ Gemeinde, Tag der offenen Tür im ehemaligen Gasthof Post in der Jachenau, Segnung um 11 Uhr durch Pfarrer Willi Milz. +++ Konzert mit der Bigband “The young groove-teeth“, 10.30 Uhr Tölzer Kurhaus +++ Tölzer Freibad Eichmühle, Public Viewing: WM-Finalspiel, 17 Uhr +++ SV Bad Tölz, Sommerfest ab 12 Uhr am Isarufer unterhalb der Brücke, ab 14 Uhr mit der Band „Blasensteiner“ +++ Stiftung Nantesbuch bei Bad Heilbrunn, Jugendbildungsstätte Königsdorf und ZUK Benediktbeuern, Tag der Natur zum Thema Wasser, 10 bis 16 Uhr (Eintritt frei) +++ 

Freitag, 13. Juli

18 Uhr:Tipps gegen Langeweile: SV-Sommerfest ab 18 Uhr am Isarufer unterhalb der Brücke mit der Band Sixdas +++ Orgelkonzert zur Fußball-Weltmeisterschaft mit Bezirkskantorin Elisabeth Göbel, 19 Uhr, Johanneskirche in Tölz +++ Mitsingkonzert „VolxGesang“, 20 Uhr, Kleiner Kursaal  in Tölz (Eintritt: 12 Euro) +++ Tourismusseelsorge, Sonnenuntergangsmeditation mit der Bläsergruppe „Summa cum gaudae“ und Pfarrer Dr. Urs Espeel sowie Pastoralreferent Herbert Konrad, 20.30 Uhr, Tölzer Kalvarienberg (bei Regen in der Kalvarienbergkirche) +++ Jachenauer Tourismusverein, Standkonzert, 19.30 Uhr, Waldschänke Niedernach (bei schlechtem Wetter im Schützenhaus).

17.30 Uhr: Ein Polizeiauto, das mit quietschenden Reifen und Martinshorn über die Tölzer Isarbrücke jagt. „Da muss ja was Schlimmes passiert sein“, dachten sich am Freitag kurz nach 16 Uhr viele Passanten. „Viel Wind um nichts. Es war ein falscher Alarm“, sagte ein Tölzer Polizeisprecher. Im Oberfischbacher Pennymarkt war versehentlich eine Verkäuferin auf den Überfall-Alarmknopf gekommen. So wurde der Großalarm ausgelöst

17 Uhr: Beim SV ist alles bereit fürs Sommerfest. Die Bänke am Isarufer in Bad Tölz sind aufgebaut. Los geht‘s offiziell um 18 Uhr. Dann spielt die Band Sixdas. Am Samstag, 14. Juli, beginnt der SV um 15 Uhr, und ab 18 Uhr spielt die Band Mad Men (mit Florian Rein). Am Sonntag, 15. Juli, wird ab 12 Uhr gefeiert. Ab 14 Uhr sorgen die Blasensteiner für den musikalischen Rahmen. Für Essen und Trinken ist natürlich auch bestens gesorgt.

15.15 Uhr: Die Heilbrunner Feuerwehr rückte heute gegen 13.50 Uhr  zu einem Brand in die Angerlstraße aus. Gemeldet worden war der Brand einer Doppelgarage.  Mit im Einsatz waren die Feuerwehren aus Oberbuchen und Penzberg.

14.30 Uhr: Es war eine Mammutbaustelle, die rund drei Jahre dauerte. Doch jetzt sind die Hochwasserschutzmaßnahmen für den Lenggrieser Lahngraben so gut wie abgeschlossen. Was jetzt noch fehlt, ist die Asphaltierung der Bergbahnstraße. Diese soll in der kommenden Woche über die Bühne gehen. Dafür muss die Straße allerdings komplett gesperrt werden – und zwar von Donnerstag, 19. Juli, um 15 Uhr bis Freitag, 20. Juli, um 8 Uhr. Hinterlieger – beispielsweise an den Gilgenhöfen oder Talstation – nutzen die Umfahrung über Grasmühle. Die Umleitung wird beschildert. Witterungsbedingt können sich die Arbeiten verschieben. 

13.20 Uhr: Der Pressebericht der Polizei ist da. Zwei Mädchen klauten aus einem Lenggrieser Spielzeugladen Ware im Wert von 560 Euro. Dann aber packte sie das schlechte Gewissen

Unbekannte haben versucht, in den Kiosk der Eichmühle einzubrechen. Dabei richteten sie Schaden in Höhe von 400 Euro an. Die Tat muss sich zwischen Mittwoch, 22 Uhr, und Donnerstag, 9 Uhr, ereignet haben. Hinweise unter 08041/761060. 

Und bei einem Unfall zwischen einem Radler (13) und einer Fußgängerin (79) wurden am Donnerstagmittag in Lenggries beide Beteiligte leicht verletzt. 

12 Uhr: Interessierte dürfen sich heute im Tölzer Stadtarchiv umschauen und historische Schätze entdecken. Noch bis 14 Uhr lädt die Einrichtung an der Mühlgasse zum Tag der offenen Tür ein.

11 Uhr: Die Stadt gibt bekannt, dass wegen der umfangreichen Sanierungsarbeiten im Parkhaus ab Montag, 23. Juli, die oberste Ebene des Parkhauses an der Tölzer Bockschützstraße gesperrt ist.

9.36 Uhr: Unser Leserfoto des Tages: Den Sternenhimmel über dem Kirchsee fotografierte Robert Kukuljan aus Lenggries.

Vorschau auf den Tag: Das Tölzer Stadtarchiv an der Mühlgasse lädt zum Tag der offenen Tür (10 bis 14 Uhr) +++ Im Kletterzentrum des Alpenvereins wird Franz Melf verabschiedet (10 Uhr) +++  Im Freilichtmuseum auf der Glentleiten wird das neue Eingangsgebäude offiziell eingeweiht (Festakt ab 17 Uhr) +++ in Lenggries spielen Werner Schmidbauer, Martin Kälberer und Pippo Pollina nochmal ihre „Süden II“-Tour (Aula Hohenburg; ausverkauft) 

Donnerstag, 12. Juli:

17.30 Uhr: Tipps gegen Langeweile: Tölz: Kino Capitol, Filmwoche mit Filmen von Walter Steffen, Vorführung des Films „Happy welcome“, 20 Uhr. +++ Konzert mit dem Blechbläserquintett „Brass Band del Ecuador“, 19.30 Uhr, Kleiner Kursaal. +++ Benediktbeuern: Abendkonzert des Jugend- und Blasorchesters Murnau, 20 Uhr, Klosterhof.  +++ Kochel: Evangelische Kirchengemeinde, Musik zur Abendstunde mit dem Jakobschor aus Walchensee, 19.30 Uhr, evangelische Kirche in Kochel.

15.44 Uhr: Die Vorbereitungen für die Beachparty an diesem Samstag im Freibad Eichmühle sind in vollem Gange. Die Foodtrucks sind bereits aufgestellt, schreiben die Stadtwerke in einer Pressemitteilung. Am Samstag präsentieren sich vormittags die Tölzer Vereine. Wettschwimmen, Probetauchen und ein Beachvolleyballturnier stehen auf dem Programm. Das Spiel um Platz 3 wird um 16 Uhr übertragen. DJ Tom Dulovits legt bis Mitternacht zur Party auf. Während der regulären Öffnungszeiten des Freibads können die Liege- und Wasserflächen natürlich weiterhin benutzt werden.

Die Stadtwerke werden in diesem Jahr 125 Jahre alt.Auf die kommunale Eigenständigkeit ist man stolz, steht aber auch vor großen Herausforderungen.

14.07 Uhr: Freude bei den Tölzer Löwen: Abwehr-Chef Casey Borer hat seinen Vertrag verlängert. Der Amerikaner wird auch in der kommenden Saison das schwarz-gelbe Trikot überstreifen.

13.40 Uhr: Der Polizei-Pressebericht ist da - heute mit einem Unfall und ehrlichen Findern:

Am 11.07.2018 um 19.35 Uhr befuhr ein 59-jähriger Miesbacher mit seinem VW-Bus den Parkplatz nördlich der Trainingshalle Eisstadion, um nach rechts in die Straße „Am Sportpark“ abzubiegen. Eine 22-jährige Gaißacherin fuhr dort mit ihrem Pkw BMW von der Kletterhalle in Richtung Eisstadion. 

Der Miesbacher ging irrtümlich davon aus, dass er vorfahrtsberechtigt wäre und fuhr in die rechte Fahrzeugseite des Pkw der Gaißacherin. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 6.000,-- EUR.

Ein bisschen früher am selben Tag ist ein ein peinlich berührter Verlierer von 1200 Euro in bar (!) auf der Dienststelle aufgetaucht - mit wenig Hoffnung. Er erlebte eine Überraschung. Ein ehrlicher Finder, der Inhaber eines Kiosks in einem Supermarkt in der Albert-Schäffenacker-Straße, hatte sie bereits vorbeigebracht!

13:15 Uhr: Ein traumhafter Tag heute in Bad Tölz. Bei Sonnenschein und blauem Himmel nutzen viele Menschen die Gelegenheit, in der Marktstraße zu flanieren oder sich etwas Kulinarisches zu gönnen. Die Voraussagen des Wetterexperten Kai Zorn zeigen allerdings, dass es solche Tage in diesem Sommer nicht allzu oft geben wird

11.30 Uhr: Tipp für Freitag: Zehn Jahre ist es jetzt her, dass das Stadtarchiv in die Mühlgasse 9 umgezogen ist. Davor waren die historischen Dokumente der Stadt auf verschiedene Standorte verteilt. „Ein Teil der wertvollen Unterlagen war in der Bibliothek untergebracht, manches lag im Rathaus in Kisten unterm Dach verstaut. Hier etwas zu suchen, erforderte detektivischen Spürsinn“, erinnert sich Stadtarchivarin Manuela Strunz. Ihr Kollege Sebastian Lindmeyr fügt an: „Mit dem Umzug in unsere Räumlichkeiten in der Mühlgasse hat sich das zum Glück dann grundlegend geändert.“ Heute werden auf drei Stockwerken die zahlreichen Archivalien gesammelt, katalogisiert und verwahrt. Zum 10. Geburtstag steht nun das Stadtarchiv allen Interessierten offen: Am Freitag, 13. Juli, laden die beiden Archivare die Bevölkerung von 10 bis 14 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Sie führen Interessierte durch die Räumlichkeiten und zeigen historische Schätze der Stadt.

10.51 Uhr: Das ist wichtig für alle Eltern: Am Samstag, 14. Juli, ab 9 Uhr wird das Portal des Isar-Loisachtaler Ferienpasses 2018 zur Buchung freigeschaltet. Die Vorab-Registrierung ist bereits seit Ende Juni möglich. Unter www.isar-loisachtaler-ferienpass.de können über 800 Veranstaltungen in den Sommerferien gebucht werden. Zeitgleich startet auch der Verkauf der Tickets für alle Veranstaltungen und Angebote des Ferienpasses in den Städten, Gemeinden und Einrichtungen der Jugendarbeit, die sich an der Online-Abwicklung nicht beteiligen. Die Online-Registrierung und Anmeldung sowohl im Portal als auch bei den Gemeinden ist nur mit dem persönlichen Code im Einleger des Ferienpass-Heftes möglich. Wer noch keinen Ferienpass über die Schulen des Landkreises bestellt hat, kann diesen ab sofort auch bei den Gemeinde- und Stadtverwaltungen des Landkreises erwerben. 

Tagesvorschau: Am Donnerstagvormittag steht im Tölzer Kurhaus wieder „Klassik für Schüler“ auf dem Programm +++ Die Sieger beim landkreisweiten Stadtradeln werden am Nachmittag im Landratsamt ausgezeichnet +++ Am Abend übergeben der Freundeskreis Reutberg und die Sachsenkamer Gruppe 6000 Unterschriften, die sich für den Erhalt des Klosters am Reutberg stark machen, an Landtagsabgeordneten Martin Bachhuber. 

Mittwoch, 11. Juli:

18 Uhr: Tipps gegen Langeweile:  Evangelische Kirchengemeinde, offenes Singen, 19 Uhr, Pavillon im Tölzer Kurgarten (bei Regen in der evangelischen Johanneskirche) +++ Tölzer Franken, Stammtisch, 19.30 Uhr, „Kesselhaus“ +++ Bibelgespräch, Thema „Wenn ich schwach bin, bin ich stark“, 19 Uhr, Pfarrhof in Wackersberg.

15.36 Uhr: Im Freibad Eichmühle wird heute das Halbfinalspiel England gegen Kroatien auf Großleinwand übertragen. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab eine Stunde vor Anpfiff. Der Eintritt ist frei.

13.55 Uhr: Die Stadt Bad Tölz plant die Betonsanierung im Parkhaus an der Bockschützstraße. Los geht‘s mit Beginn der Sommerferien. Bis zu 160 Parkplätze müssen dann gesperrt werden.

12.03 Uhr: Die Polizei berichtet von einer Sachbeschädigung in der Jachenau. Nach Mitteilung des Straßenmeisters wurde am vergangen Wochenende das Ortsschild „Jachenau“ im Ortsteil „Dorf“ umgerissen, so dass die Haltestange brach. Im Ortsteil „Bäcker“ wurde die betonierte Halterung des Ortsschilds aus dem Erdreich gerüttelt. Die Stange und das Schild blieben dabei unbeschädigt. Die Ermittlungen wurden durch die Polizeiinspektion Bad Tölz aufgenommen. Diese  bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 08041/76106-0 zu melden.

11.20 Uhr: Für den Open-Air-Auftritt von AYCY am Samstag, 14. Juli, auf dem Sportgelände in Obergries sind die Karten restlos vergriffen. Der Veranstalter bittet die Ticketbesitzer zur Anfahrt möglichst öffentliche Verkehrsmittel oder das Fahrrad zu benutzen. Einlass ist ab 16 Uhr, los geht’s um 19 Uhr.

9.55 Uhr:Am Isarufer laufen die Aufbauarbeiten für das SV-Fest, das am Wochenende steigt. Gefeiert wird von Freitag, 13., bis Sonntag, 15. Juli (bei schlechtem Wetter eine Woche später). Am Freitag spielen Sixdas, die Band; am Samstag Mad Men mit Florian Rein und am Sonntag die Blasensteiner. 

Vorschau auf den Tag: Im Landkreis läuft die Zaunguckerlwoche. Zahlreiche Gärten laden zum Besuch ein. Eine Übersicht über die Programmpunkte gibt‘s auf www.toelzer-land.de/zaunguckerl-woche +++ Am Blomberg wird derzeit der Winterrodelweg saniert. Der beliebte Fußweg auf den Blomberg ist zwihen der Mittelstation und dem Blomberghaus voraussichtlich bis zum 20. Juli gesperrt. Fußgänger müssen in diesem Teilstück auf die Forststraße ausweichen +++ 

Dienstag, 10. Juli

17.15 Uhr: Tipps gegen Langeweile: Im Tölzer Kino Capitol am Amortplatz läuft gerade die  Filmwoche mit Filmen von Walter Steffen. Am Dienstag um 20 Uhr ist dort  „München in Indien“ zu sehen +++ Im Tölzer Freibad Eichmühle gibt‘s beim  Public Viewing das WM-Halbfinalspiel zwischen Frankreich und Belgien ab 20 Uhr zu sehen. Eintritt: frei +++ 

16.30 Uhr: Der Tölzer Kindergarten Arche Noah hat seit etwa einem Jahr ein Wildbienen-Hotel. Für dieses Projekt wurde der Kindergarten jetzt ausgezeichnet. 


14.30 Uhr: Unser Leserfoto des Tages stammt von  Annette Kussin-Mayer aus Bad Tölz. Dort lassen sich auf einem Baukran derzeit gerne Störche nieder. 

13 Uhr: Der Lenggrieser Dr. Florian Huber ist heute Abend in der ZDF-Talkshow von Markus Lanz zu Gast. Der Unterwasserarchäologe und versierte Taucher spricht über die Schwierigkeiten bei einer Höhlenrettung wie in Thailand. Die Sendung beginnt um 23.45 Uhr. In Thailand vor Ort war auch der Tölzer Nick Vollmar.

9.36 Uhr: Wer heute das Spiel Frankreich gegen Belgien nicht alleine anschauen will, kann zum Public Viewing ins Tölzer Naturfreibad Eichmühle gehen. Dort läuft das WM-Halbfinalspiel ab 20 Uhr auf Großleinwand. Einlass ist ab eine Stunde vor dem Anpfiff. der Eintritt ist frei.

Vorschau auf den Tag: Der Tölzer Kindergarten Arche Noah erhält am Nachmittag einen Preis für seinen Wildbienenstand +++ In Tölz tritt der Haupt- und Finanzausschuss zusammen. Es geht unter anderem um den Stadtwald (16 Uhr) . 

Montag, 9. Juli

17.00 Uhr: Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend in Bad Tölz

Kino Capitol, Filmwoche mit Filmen von Walter Steffen, Vorführung des Films „Trüffeljagd im 5-Seenland“, 20 Uhr. +++ Meditationskreis Zen-Meditation, 19.30 Uhr, Von-Ketteler-Ring 14, Info- Telefon 0 80 41/32 19. +++ Historischer Verein, Monatsversammlung, 20 Uhr, Gasthof Zantl.



16.15 Uhr:

 In der Gemeinde Bichl werden ab September 2018 und 2019 die Gebühren für Kindergarten und Krippe erhöht. Eltern müssen dann jeweils monatlich fünf Euro mehr für den Kindergarten beziehungsweise zehn Euro mehr für die Krippe bezahlen. Das beschloss nun der Gemeinderat.

Unser Archivfoto entstand bei der Einweihung der Kinderkrippe am Schwimmbad.


14.30 Uhr: Der Lenggrieser  Pfarrer Josef Kraller will Mitte September wieder seinen Dienst in der Pfarrei St. Jakob aufnehmen. Das hat der Seelsorger kürzlich bei einem Besuch im Lenggrieser Pfarrbüro angekündigt. Nach zehn Wochen Klinik- und fünf Wochen Reha-Aufenthalt habe er nun die schwersten Zeiten seiner Krankheit hinter sich, heißt es in einer Mitteilung im Wochenkalender der Pfarrei. Die weitere Zeit seiner Krankschreibung will er demnach bei seinem Bruder verbringen und anschließend seinen Jahresurlaub nehmen.

12.30 Uhr: Die Ausstellung der Tölzer Künstlerinnengruppe „females“ am vergangenen Wochenende in München war ein voller Erfolg: Über 200 Gäste wollten sich die Schau mit dem Titel „#wonderfulwomenlifechange“ nicht entgehen lassen, berichtet Sprecherin Patrizia Zewe. Für November ist eine Ausstellung in Tölz geplant.

Die Tölzer Künstlerinnengruppe „females“. 

11.10 Uhr: Unser Leserfoto des Tages: Auf dem Sprung - von Wolfgang Müller aus Lenggries. Das Bild entstand bei der Mündung des Arzbachs in die Isar. 


10.36 Uhr: Die Landtagswahl am 14. Oktober wirft ihre Schatten voraus. Im Vorfeld lädt der Kolpingbezirksverband am Dienstag, 17. Juli, zu einer Podiumsdiskussion ein. Es diskutieren die Direktkandidaten, deren Parteien momentan im Landtag vertreten sind: Martin Bachhuber (CSU), Robert Kühn (SPD), Florian Streibl (FWG) und Hans Urban (Grüne). Beginn ist um 19.30 Uhr im Pfarrheim Heilige Familie in Geretsried.

Vorschau auf den Tag: Der Bundestagsabgeordnete Andreas Wagner (Linke) aus Geretsried lädt zu einem Pressegespräch. Das Thema: „Wohnortnahe Geburt sicherstellen. Einsame Geburt – Hebammen in Not“. +++ In Lenggries tagt der Bauausschuss +++

Sonntag, 8. Juli

16.22 Uhr: Bezirksligaaufsteiger SV Bad Heilbrunn hat das Testspiel-Derby gegen den FC Kochelsee Schlehdorf mit 1:0 gewonnen. Das entscheidende Tor für die ersatzgeschwächten Heilbrunner schoss Thomas Schmöller in der 27. Minute.

15.30 Uhr: Die Straßensperrung wegen des Unfalls auf der B 13 (siehe unten) ist jetzt wieder aufgehoben. Das hat uns Kreisbrandinspektor Alfred Schmeide gerade bestätigt.

14.10 Uhr: Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf der B 13 zwischen Bad Tölz und Lenggries. Der Verkehr wird über Gaißach-Obergries umgeleitet.

Mehr Infos dazu hier: Schwerer Unfall auf B 13: Fünf Verletzte, ein ausgebranntes Auto

13.40 Uhr: Nicht nur in Tölz ist heute was los. Hier haben wir ein aktuelles Foto vom Flohmarkt am Kochler Trimini für euch.

13.37 Uhr: Eine offensichtlich entspannte Feier zu seinem 30-jährigen Priesterjubiläum erlebt Stadtpfarrer Peter Demmelmair (siehe auch unten).

12.23 Uhr:Der Sylvenstein ist heute bunt. Mit einer Bootsaktion im Speichersee setzen sich der Bayerische Kanuverband und die Naturfreunde Wolfratshausen für eine lebendige Isar ein. 

11.46 Uhr: Der Kirchenzug macht sich auf den Weg Richtung Franziskanergarten - dort steigt dann das Pfarrfest zum Priesterjubiläum von Pfarrer Demmelmair (siehe 11.13 Uhr).

11.13 Uhr: Kein Platz mehr frei ist in der Tölzer Stadtpfarrkirche. Pfarrer Peter Demmelmair feiert sein 30-jähriges Priesterjubiläum. „Die Leute stehen bis vor die Tür“, berichtet unser Reporter.

Die Tölzer Stadtpfarrkirche an diesem Sonntagvormittag.

10.35 Uhr: Habt ihr am Samstagabend auch die hupenden Kroaten gehört? Man konnte schon fast von einem Autokorso sprechen nach dem Sieg im Elfmeterschießen gegen Russland. Im Vergleich dazu ist es rund um den Kreisverkehr an der Isarbrücke am Sonntagvormittag geradezu beschaulich. 

 

Samstag, 7. Juli

Was ist am Wochenende geboten im Tölzer Land? Und bitte:

Samstag: Bad Tölz: Tanz in der Alten Madlschule „The best of“ und „The Newest“ mit der Gasttanzgruppe „Leaster style“ vom Jugendhaus La Vida in Wolfratshausen und Isa Amberger, 19 Uhr, Alte Madlschule (Eintritt inklusive Getränkegutschein: 15 Euro). +++ Konzert des Holzbläserquintetts „Art conVent“, 19.30 Uhr, Kleiner Kursaal (Eintritt frei). +++ Kino Capitol, Filmwoche mit Filmen von Walter Steffen, Vorführung des Films „Fahr am obi am Wasser“, 20 Uhr. +++ Kunstverein Tölzer Land, Vernissage zur Ausstellung „Farbströme – Landschaften und Gärten“ von Ansgar Skiba, 19 Uhr, Marktstraß 6/1. OG. +++ Bad Heilbrunn: Weiher-Olympiade mit anschließendem Seefest, 16 Uhr, Schönauer Weiher (Eintritt frei). +++ Holzkirchen: Holzkirchner Symphoniker, Kammerkonzert, 19.30 Uhr, Aula der Mittelschule, Baumgartenstraße 7 (Eintritt frei). +++ 

Sonntag: Bad Tölz: Konzert mit dem Saxofonquartett „Sax 4 fun“, 10.30 Uhr, Kurhaus (Eintritt frei). +++ Bad Heilbrunn: Stiftung Nantesbuch, Erkundung „Hymnen der Nacht – Lauschen und Schauen“, Matinée mit Hansjörg Küster +++ Kochel am See: Rieder Kindertheater, Aufführung des Theaterstücks „Annes und Peterchens Mondfahrt“, 18 Uhr, Tenne des ZUK (ab 6 Jahre, Eintritt: 8 Euro für Erwachsene, 5 Euro für Kinder). 

Freitag, 6. Juli:

17.09 Uhr: Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend

Das Begegnungsfest „Buntes Bad Tölz“ steigt bis 22 Uhr am Bürgerhaus an der General-Patton-Strasse 36 b +++ Jazz mit Peter Zoelch & Friends, 20.30 Uhr, Kleiner Tölzer Kursaal (14 Euro). +++ Benediktbeuern: Zentrum für Umwelt und Kultur, Jubiläumskonzert „300 Jahre Maierhof“, 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr), Allianzsaal des Klosters (Eintritt frei, Spenden erbeten). +++ 

16.10 Uhr: Der Tölzer Bürgermeister Josef Janker gehört dem Bündnis „Mayors for Peace - Bürgermeister für den Frieden“ an.  Am Sonntag,  8. Juli, ist Flaggentag - und auch am Rathaus wird eine Fahne gehisst.  Sie symbolisiert den Einsatz des Netzwerkes für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen. In diesem Jahr appellieren die Bürgermeister für den Frieden mit der Aktion überdies an die Atommächte und weitere Staaten der Weltgemeinschaft, den im Juli 2017 von den Vereinten Nationen verabschiedeten Atomwaffenverbotsvertrag zu unterzeichnen. Bürgermeister Josef Janker erklärt: „Es ist das große Anliegen der Überlebenden der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki, die Atommächte und weitere Staaten aufzufordern, dem Vertragswerk beizutreten. Wir, die Bürgermeister für den Frieden, unterstützen mit dem Hissen unserer gemeinsamen Flagge diesen Wunsch.“ 

14.21 Uhr: Die Kollegin meldet gerade einen Auffahrunfall an der Flinthöhe - ein weiterer Grund für den zähen Verkehr (siehe 12.58 Uhr). 

13.29 Uhr:Schlauchbootfahrer scheuen den Dauerregen nicht. Gerade passierten zwei Freizeitkapitäne mit ihren Mannschaften die Tölzer Isarbrücke. Aber Achtung: Zwischen Oberhummel und Moosburg  (Landkreis Freising) birgt die Isar lebensgefährliche Stellen. 

12.58 Uhr: Wieder mal Stau Richtung Flinthöhe an diesem verregneten Freitag. Kürzlich wurden dort die Ampeln ausgetauscht. Darauf müssen sich Autofahrer in Tölz einstellen.

10.55 Uhr: Die Tölzer Löwen verpflichten den Kanadier mit dem aufregenden Namen Kyle Beach vom österreichischen Team Villacher SV. Mit 28 Jahren ist er im besten Eishockey-Alter, seine besten Jahre scheint der Flügelstürmer aber hinter sich zu haben. 2008 schaffte er es auf der NHL-Draft-Liste auf Platz 11 und wurde von den Chicago Blackhawks verpflichtet. Also abwarten Löwen-Fans. Mal schauen, was der 95-Kilo-Mann so bringt. Hier der Facebook-Post der Tölzer Löwen:

9.45 Uhr: Der Fachtag des Verbunds Psychische Gesundheit im Tölzer Kurhaus beginnt mit Grußworten. Unter anderem spricht Landtagsabgeordneter Martin Bachhuber und der 2. Tölzer Bürgermeister Andreas Wiedemann.

9.13 Uhr: Heute ist ergiebiger Dauerregen vorhergesagt - und genau so beginnt der Tag auch in Bad Tölz.

Tagesvorschau: Beim „Markt der Möglichkeiten“ im Bergwachtrettungszentrum auf der Flinthöhe informiert das Bayerische Rote Kreuz seine Mitarbeiter über die neuesten Projekte im Katastrophenschutz, bei der Bergwacht, im Rettungsdienst und in der Pflege und Sozialbetreuung +++  Der Fachtag des Verbund Psychische Gesundheit findet am Freitag im Tölzer Kurhaus statt. Es gibt drei inhaltliche Schwerpunkte: Beziehung und Beziehungsarbeit in der Psychiatrie, Neues zum Bundesteilhabegesetz und die Vorstellung des Krisendiensts Psychiatrie Oberbayern.  Beginn ist um 9 Uhr +++ Von 16 bis 22 Uhr wird dann zum Begegnungsfest Buntes Bad Tölz eingeladen. Gefeiert wird am Bürgerhaus an der General-Patton-Straße.

Donnerstag, 5. Juli:

17.40 Uhr: Unsere Tipps gegen Langeweile am Donnerstagabend: Die evangelische Kirchengemeinde Kochel bietet um 19.30 Uhr Musik zur Abendstunde an - und zwar in der evangelischen Kirche. Im Kino in der Kochler Heimatbühne läuft heute um 20 Uhr der Film „Feinde - Hostiles“. 

17.20 Uhr: Seit Montag laufen auf der Tölzer Flinthöhe die Arbeiten für den Austausch aller Ampelanlagen.

 

16.24 Uhr: Unwetterwarnungen für einige Regionen in Bayern gibt der Deutsche Wetterdienst aktuell heraus. Für das Tölzer Land warnt er „nur“ vor „markantem Wetter“ - Stufe 2 von 4. Vor dem Redaktionsfenster regnet es sich jedenfalls gerade ziemlich ein.

  

15 Uhr: Portugal ist Fußball-Weltmeister. Also nicht beim Turnier in Russland, da sind die Portugiesen ja schon ausgeschieden. Aber bei der Fußball-WM, die die Tölzer Südschule am Donnerstag ausspielte, war diese Mannschaft der Sieger. Schon vor Wochen waren den Teams aus den Klassen ihre Nationalitäten zugelost worden. Im Zuge des Projekts haben sich die Schüler auch intensiv mit dem jeweiligen Land beschäftigt. Beim Fußball hatten dann alle Spaß. Im Finale setzte sich Portugal übrigens nur ganz knapp durch: Mit 2:1 gegen Australien. 

12:01 Uhr: Was war im vergangenen Jahr los? Die Lebenshilfe hält gerade ihre Bilanz-Pressekonferenz ab.

Bei der Pressekonferenz (v. li.): Bernd Angermann, Prof. Martin Lechner und Franz Gulder.

11.15 Uhr: Die Freien Wähler Lenggries haben einen neuen Vorsitzenden. Nach sieben Jahren im Amt wollte Peter Gascha nicht mehr antreten. Gewählt wurde in der Versammlung am Mittwochabend Markus Landthaler, der wie Gascha im Gemeinderat sitzt. Letzterer bleibt dem Vorstand als Beisitzer erhalten.

10.43 Uhr: Eine große Baustelle wird derzeit in der Karwendelsiedlung vor dem Kindergarten Heilige Familie eingerichtet. Das Parken im näheren Umkreis der Baustelle ist bis auf Weiteres nicht möglich.

10 Uhr: Manchmal kann auch die Bergwacht nicht mehr helfen. Die Lenggrieser Retter berichten gerade von einem Einsatz am vergangenen Wochenende. „Jede Hilfe kam für einen etwa 70-jährigen Mann aus dem Raum München leider zu spät.“ Die Bergwacht Lenggries war am Samstag zur laufenden Reanimation bei der Achala Alm in der Jachenau gerufen worden. „Als wir eintrafen, war bereits ein Notarzt, der mit dem Rettungshubschrauber eingeflogen wurde, vor Ort. Außerdem die Ersthelfer der Helfer vor Ort in der Jachenau sowie ein Bergwachtler aus Traunstein“, berichtet die Bergwacht. Der Notarzt konnte aber nur noch den Tod feststellen. Die Lenggrieser Bergwacht bereitete den Leichnam zusammen mit der Polizei für den Transport vor und brachte ihn ins Tal. Das Kriseninterventionsteam der Bergwacht betreute die Angehörigen des Verstorbenen.

9.35 Uhr: Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass am Freitag, 6. Juli, wegen des Betriebsausflugs nur die TI am Max-Höfler-Platz und der Wertstoffhof geschlossen sind. Die TI an der Marktstraße und das Museum sind geöffnet. Geschlossen ist am Freitag allerdings die Stadtbücherei - wegen Bauarbeiten.

Vorschau auf den Tag: Gleich zwei Weltmeister werden ausgespielt - und zwar an der Tölzer Südschule. Für die Mini-WM haben die Kinder schon fleißig Fahnen gebastelt und Fangesänge einstudiert. +++ Der Tölzer Stadtrat macht einen Ausflug zur Zwickerwiese. Der Ortstermin soll den Bebauungsplan mit dem Namen „Hintersberg II“ vorantreiben. +++ Die Schüler der FOS/BOS kriegen ihre Zeugnisse +++ In Sachsenkam tagt der Gemeinderat: Die Mitglieder müssen entscheiden, ob Bewohner beim Bau von Garagen von der Ortsgestaltungssatzung abweichen dürfen.

Mittwoch, 4. Juli:

17.31 Uhr: Tipps gegen Langeweile - Das ist los am Mittwochabend

Für diejenigen, die nicht zum Stammtisch der Tölzer-Franken (19.30 Uhr, Kesselhaus) gehen, ist Musik geboten. Und zwar ein Klarinetten-Konzert mit dem Ensemble Nebenluft um 19.30 Uhr im Kleinen Kursaal.

15.53 Uhr: Tölz ist heute wieder gefragt bei Touristen. Eine Stadtführung-Gruppe macht gerade dort Halt, wo einst die Hufe von Pferden und Ochsen beschlagen wurden. Übrigens: So sah Bad Tölz um 1812 aus.

 

15.32 Uhr:

Braut sich da was zusammen? Noch sieht‘s in Bad Tölz eigentlich recht gut aus, doch der Deutsche Wetterdienst hat eine Warnung veröffentlicht, die bis 16 Uhr gilt: Gewarnt wird vor starkem Gewitter: „Von Westen ziehen einzelne Gewitter auf. Dabei gibt es Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 15 l/m² und 25 l/m² pro Stunde sowie Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und Hagel“, so der DWD.

15.12 Uhr: Mit 84 000 Euro fördert die Bayerische Landesstiftung drei Projekte im Landkreis. Das teilt Stimmkreisabgeordneter Martin Bachhuber in einer Pressemitteilung mit. 52 000 Euro gehen an den Verein für Heimatgeschichte im Zweiseenland Kochel für die Pläne, im Schusterhaus ein Heimatmuseum sowie Ausstellungs- und Veranstaltungsräume zu errichten. Mit 23 000 Euro wird die Sanierung der Kirche St. Maria in Beuerberg unterstützt, 9000 Euro erhält die Kirchenstiftung Lenggries für die Instandsetzung der Pfarrkirche St. Jakob. Dort hatte eine Falken-Familie im vergangenen Jahr für Verzögerungen gesorgt.

13 Uhr: „Unsere typisch bayerischen Wirtshäuser und Gaststätten sind ein lebendiges Symbol bayerischer Lebensart“, sagte Ministerpräsident Markus Söder am Mittwoch beim Festakt in München, bei dem die 100 besten Heimatwirtschaften ausgezeichnet wurden. Darunter sind auch die „Reindlschmiede“ aus Bad Heilbrunn, das Klosterbräustüberl Reutberg, der Landgasthof Fischbach und der Fischerwirt aus Schlehdorf.

12.15 Uhr: Das Bayerische Fernsehen zeigt an diesem Mittwoch in seinem Magazin „Kontrovers“ einen Beitrag über das Kloster Reutberg. Beginn ist um 21 Uhr. Ein BR-Team hat sich dieser Tage mit der Zukunft des Klosters und des Konvents befasst. Eine Delegation aus Sachsenkam hatte vergangene Woche im Ordinariat eine Liste mit 6000 Unterschriften für den Erhalt von Reutberg überreicht.

11.21 Uhr: Die Fallschirmspringer der Bundeswehr trainieren gerade wieder am Kochelsee. Ihre Kameraden holen sie nach dem Eintauchen mit Booten zurück an Land. So lief die Aktion im vergangenen Sommer.

Die Fallschirmspringer der Bundeswehr am Kochelsee.

11.05 Uhr: Um kurz nach 10 Uhr heulten heute in Lenggries die Feuerwehrsirenen. Der Grund: „In der Hackschnitzelanlage der Käserei in der Eng war ein Brand ausgebrochen“, sagt Kreisbrandinspektor Alfred Schmeide. Die Feuerwehren Fall, Wegscheid, Vorderriß und Lenggries rückten aus, konnten aber auf der Anfahrt schon wieder umdrehen. In der Eng war die Lage unter Kontrolle. Für zusätzliches Wasser sorgte die Feuerwehr Wallgau aus dem Nachbarlandkreis Garmisch-Partenkirchen.

10 Uhr: Am Sonntag, 8. Juli, kommt im Rahmen des ökumenischen Pfarrfests eine Aktion der Aktiven des Tölzer Friedensgebets zum Abschluss: Papierkraniche werden eingesammelt und sollen nach Hiroshima geschickt werden, wo 1958 das Kinder-Friedensmonument entstand. Es ist in einem Friedenspark errichtet, der an den Atombombenabwurf am 6. August 1945 erinnert. Die Klasse G3 der Jahnschule hat sich an der   Bastelaktion beteiligt. Wer das auch noch möchte, kann seine gefalteten Kraniche am Freitag, 6. Juli, um 15 Uhr in der Franziskanerkirche abgeben. Bastelanleitungen gibt es zahlreich im Internet.

9.41 Uhr: Windig und warm - trotz Wolkendecke - beginnt der Tag in der Tölzer Altstadt. 

Vorschau auf den Tag: In Kochel am See findet am Mittwoch und Donnerstag wieder das Wasserspringen der Bundeswehr statt. Von Altjoch aus können am Mittwoch ab 10 Uhr die Fallschirmspringer beobachtet werden. Bei den Freien Wählern in Lenggries steht am Mittwochabend die Jahresversammlung auf dem Programm. Los geht‘s um 19.30 Uhr im „Altwirt“. Dabei stehen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung. 

Dienstag, 3. Juli:

17 Uhr: Unsere Tipps gegen Langeweile am Dienstagabend: Offenes Singen mit Christoph Heuberger, Gotteslob-Lieder, Volkslieder und Kanons, 18.30 Uhr, Pfarrsaal Schulgraben in Bad Tölz +++ Stiftung Nantesbuch, Lyrikabend mit Durs Grünbein „Habt ihr die Neue gesehen, dort im Lorbeerhain?“, 19.30 Uhr, Langes Haus (Eintritt: 12/8 Euro), Kartenreservierung, Telefon 0 80 46/2 31 91 15, online auf www.stiftung-nantesbuch.de.

16 Uhr: Für einige Verwunderung sorgte am vergangenen Sonntag die Uhr am alten Tölzer Rathaus (Stadtmuseum). Die hörte nämlich eine Stunde lang nicht mehr auf zu schlagen. Jetzt erklärt Stadtsprecherin Birte Otterbach, was dahintersteckte. „Grund für den Dauereinsatz der Uhr war eine defekte Schaltnocke.“ Die sei noch am Sonntag ausgebaut worden. „Damit herrschte wieder Ruhe.“ Am heutigen Dienstag sei nun das reparierte Originalteil wieder eingesetzt worden. „Deshalb hat die Uhr heute gegen 13.30 Uhr erneut unregelmäßig geschlagen.“

14.24 Uhr: Gestern hofften wir - für alle im Landkreis - noch auf einen sonnigen Traumtag. Und jetzt? Grauer Himmel, vor dem Redaktionsfenster zieht ein Wind auf. Hintergründe zum Sommer-Wetter im Tölzer Land gefällig? Hier lang: TV-Wetterexperte Kai Zorn erklärt, wie der Hochsommer wird

 

14.07 Uhr: Live-Musik gibt es gerade im großen Saal des Landratsamts. Warum? Schulamts-Leiterin Marianne Konrad hört auf. Ihre Verabschiedung ist zugleich die Amtseinführung ihrer Nachfolgerin Petra Burkhardt und deren Vize Christian Breu.

11.30 Uhr: Wer sich das WM-Spiel zwischen Schweden und der Schweiz heute Nachmittag um 16 Uhr unter freiem Himmel gönnen möchte: Im Freibad Eichmühle ist dies möglich. 

9.45 Uhr: Unser Leserfoto des Tages kommt von Martin Fischhaber aus Greiling. Der Titel „In Eintracht versammelt“. Fischhaber schreibt dazu: „Seit ein paar Tagen rasten 6 Weißstörche abends auf einem Greilinger Feld.“

Vorschau auf den Tag: Die Leiterin des Staatlichen Schulamts, Marianne Konrad, wird am Dienstagnachmittag verabschiedet. Empfangen werden dagegen die bretonischen Jugendlichen - und zwar am frühen Abend im Wackersberger Rathaus. Dort tagt um 19 Uhr auch der Gemeinderat. In der Sitzung geht es unter anderem um den Schädlingsbefall in der Langenbrunnen-Kapelle. Ebenfalls um 19 Uhr tagt der Gaißacher Rat im Rathaus. Um 19.30 Uhr tritt der Heilbrunner Gemeinderat zusammen. Unter anderem wird über einen Antrag der Grünen beraten, die möchten, dass zumindest die Tagesordnungspunkte der nicht öffentlichen Sitzung öffentlich bekannt gegeben werden.

Montag, 2. Juli:

17.15 Uhr:Unsere Tipps gegen Langeweile: Der Meditationskreis bietet am Montagabend eine Zen-Meditation um  19.30 Uhr am Von-Ketteler-Ring 14 an, Info- Telefon 0 80 41/32 19 +++ Um 18 Uhr gibt es in Lenggries eine historische Dorfführung. Treffpunkt ist die Tourist-Info +++ Im Kino in der Kochler Heimatbühne läuft um 20 Uhr der Film „Wildes Herz“. 

16.15 Uhr: Heute mal die etwas andere Wetterwarnung: Der Deutsche Wetterdienst weist auf die ungewöhnlich hohe UV-Strahlung hin. Diese erreiche „ungewohnt hohe Werte. Schutzmaßnahmen sind unbedingt erforderlich“. Längere Aufenthalte im Freien sollten vermieden werden. „Auch im Schatten gehören ein sonnendichtes Hemd, lange Hosen, Sonnencreme (SPF 15+), Sonnenbrille und ein breitkrempiger Hut zum sonnengerechten Verhalten“, so der DWD. 

Heute warnt der DWD im Tölzer Land vor der ungewöhnlich hohen UV-Strahlung.

15.30 Uhr: Fallschirmspringer der Bundeswehr üben in dieser Woche wieder das sogenannte Wasserspringen am Kochelsee. Die Soldaten sind am Mittwoch, 4. Juli, von 10 bis 16 Uhr und am Donnerstag, 5. Juli, von 10 bis 14 Uhr im Einsatz. Dazu sind Zuschauer eingeladen. Am Mittwoch, 4. Juli, findet das traditionelle Freundschaftsfest in Altjoch statt. Beginn ist um 18 Uhr. Auch dazu sind alle Kochler und Feriengäste eingeladen. Mit dem Bundeswehr-Ausbildungsstützpunkt in Altenstadt pflegt der Kochler Veteranenverein seit Jahren eine Partnerschaft.

14.45 Uhr: Die Stadt Bad Tölz muss in den kommenden Wochen die Dehnungsfuge in der Isarbrücke sanieren. Gerade hat sie den zeitlichen Ablauf der Arbeiten bekannt gegeben. Voraussichtlich ab 30. Juli können Autos die Brücke nur noch stadtauswärts (Richtung Amortplatz)befahren. Alle anderen müssen Umfahrungen wählen.

13.45 Uhr: An der Tölzer Berufsschule fand am Vormittag die Abschlussveranstaltung des Projekts „Begegnungen“ statt. Vier Wochen lang bemühten sich Flüchtlings- und Fachklassen um einen intensiven Dialog.

13.10 Uhr: Hinweis: Eine Bundeswehrübung findet von Montag, 2. Juli, bis Freitag, 6. Juli, in den Gemeindebereichen Kochel am See und Schlehdorf statt.

12 Uhr: Die Staatsstraße 2070 zwischen Ascholding und Tattenkofen konnte nach zwei Monaten Bauphase nicht wie geplant am vergangenen Samstag wieder freigegeben werden. Wie Martin Herda vom Staatlichen Bauamt Weilheim berichtet, hat das Wetter den Arbeitern einen Strich durch die Rechnung gemacht. „Wegen des Regens in den vergangenen Tagen konnte die neue Fahrbahnmarkierung noch nicht aufgetragen werden“, sagt Herda. Das werde am Montag, 2. Juli. nachgeholt. Ab Montagabend, 20 Uhr, soll die Strecke wieder normal befahrbar sein. 

11 Uhr: Auch heute gibt‘s übrigens wieder Public Viewing in der Tölzer Eichmühle. Um 16 Uhr läuft das Spiel Brasilien gegen Mexiko. Der Eintritt ist frei.

10.30 Uhr: Heute geht’s los: Das Staatliche Bauamt Weilheim erneuert in Abstimmung mit der Stadt Bad Tölz ab  2. Juli, die Ampelanlagen auf der Flinthöhe, an der B 472-Einmündung Tölz Mitte (am Krankenhaus) und am Moraltverteiler. „Die Arbeiten finden zum größten Teil unter geringen Einschränkungen des fließenden Verkehrs statt“, sichert das Bauamt in einer Pressemitteilung zu.

10 Uhr: Nach dem Feierwochenende mit dem Isarfest vom SC Rot-Weiß wird gerade an der Isarpromenade abgebaut.

9 Uhr: Die Woche startet mit herrlichem Sommerwetter.

Sonntag, 1. Juli

14 Uhr: Auch wenn die deutsche Mannschaft ausgeschieden ist: Die Stadtwerke haben im Freibad Eichmühle eine Großbildleinwand aufgestellt, auf der Achtel-, Viertel-, Halbfinale und natürlich das Finale live übertragen werden. Der Eintritt ist frei. Heute spielen Spanien gegen Russland (16 Uhr) sowie Kroatien gegen Dänemark. 

12.30 Uhr: In der Gemeinde Bad Heilbrunn hat sich auf der B472 ein schwerer Verkehrsunfall auf Höhe Abzweigung zum Klettergarten ereignet. Nach ersten Angaben der Polizei sind ein Autofahrer und ein Motorradfahrer kollidiert. Bereits am Samstag war es im Gemeindebereich zu einem Unfall mit einem schwerverletzten Motorradfahrer gekommen.

12 Uhr: Im Tölzer Land herrscht schönstes Sommerwetter heute, auf den Straßen ist viel Verkehr. Bitte fährt vorsichtig.
10.30 Uhr: In einem Festgottesdienst in der Basilika in Benediktbeuern weiht Bischof Stefan Oster zur Stunde drei neue Priester:  Simon Härting, Johannes Haas und Peter Rinderer. 

Tölz Live am Samstag, 30. Juni

Wochenende! Falls ihr noch nichts vorhabt, liefern wir euch ein paar Ideen. Und bitte: 

Samstag: +++ Bad Tölz: „Orientierung am nächtlichen Sternenhimmel, mit Smartphone und Tablet unterwegs am Himmel“, 18 Uhr, Planetarium Am Schloßplatz 1, Kartenreservierung: Telefon 0 80 41/7 93 35 03, Fax 0 80 41/ 7 93 35 03 (Eintritt: 8/6 Euro) +++ Bad Tölz: Großtauschtag der Briefmarkenfreunde Bad Tölz-Hausham, 9 bis 15 Uhr, Kleiner Kursaal (Eintritt frei) +++ Bad Tölz: Bezirksfischereiverein Bad Tölz, Feldmesse, 11 Uhr auf der freien Fläche vor der Kirchseehütte, anschließend Hüttenfest +++ Bad Tölz: SV Rot-Weiß, Sommerfest ab 13 Uhr, Isarpromenade +++ Bad Tölz: Nachtflohmarkt, 17 bis 23 Uhr, Marktstraße und Isarpromenade +++ Bad Heilbrunn: Stiftung Nantesbuch, Kindersamstag „Die Elemente Holz und Metall“, 11 bis 17.30 Uhr (ab 6 Jahren) +++ Benediktbeuern: Geheimnisse der Benediktbeurer Klostergärten, 15 Uhr, Treffpunkt ZUK-Rezeption (Eintritt frei, Spenden erbeten) +++ Sachsenkam: Musikalische Andacht mit der „Laufzorner Musik“, 18 Uhr, Klosterkirche Reutberg +++

Sonntag: +++ Bad Tölz: Flohmarkt, Aufbau ab 8 Uhr, Verkauf bis 16 Uhr, Festplatz am Moraltpark +++ Bad Tölz: Volksmusik mit der Tölzer Geigenmusi, 10.30 Uhr, Kurhaus (Eintritt frei) +++ Bad Heilbrunn: Konzert mit der Mezzosopranistin Rita Kapfhammer und dem Tenor Davin Ameln, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), Kursaal, Wörnerweg 6 (Abendkasse: 15 Euro) +++ Bichl: Kinderchor, Aufführung des Musicals um die Geschichte Josephs, 15 Uhr, Saal des Gasthofs Bayerischer Löwe (Eintritt frei) +++ Ellbach: Trachtenverein Kirchstoaner Bad Tölz, Gaujugendtag mit Preisplatteln ab 13 Uhr beim „Schützenwirt“ +++ Lenggries: Sommermarkt, 10 bis 18 Uhr, Rathausplatz +++ Bad Tölz: Jazz auf der Reiseralm mit der „Second-Spring-Band“ ab 11 Uhr +++

18 Uhr: Tipps gegen Langeweile - Das ist los am Freitagabend: Wer nicht aufs Rot-Weiß-Fest geht, dem empfehlen wir heute Abend das „Bayerische Outdoor-Filmfestival 2018 am Kino Kochel, Kurzfilme über Klettern, Abenteuer und Bergsteigen; Einlass ab 19.30 Uhr (Eintritt: 7/5 Euro).

17.30 Uhr: Das Isarfest des SC Rot-Weiß hat begonnen. Noch gibt es an der Isarpromenade Platz. Angekündigt ist Live-Musik von Big Bad Wolf.

16.40 Uhr: Monat für Monat kann die Agentur für Arbeit in Rosenheim, die auch für den Landkreis zuständig ist, neue Superlative verkünden. Aktuell wird nach Angaben von Agenturchefin Nicole Cujai der „niedrigste Wert seit Errechnung der Arbeitslosenquote für den Agenturbezirk Rosenheim“ registriert. Im Landkreis waren zum Stichtag 1332 Menschen arbeitslos gemeldet. Das enstpricht einer Quote von 1,9 Prozent.

15.26 Uhr: Achtung, Blitzer: Am Tölzer Ortseingang (von Gaißach kommend) steht an der B13 ein Messgerät. Der Blitzanhänger, ein großer grauer Kasten, der seit etwa zwei Jahren im Landkreis im Einsatz ist, ist kaum zu übersehen. 

14.17 Uhr: Diese Nachricht dürfte auch die Tölzer Löwen hart treffen. Ihr Lieblings-Gegner und Zuschauerrekorde-Garant SC Riessersee sieht sich nicht in der Lage, die Bedingungen für die DEL2 zu erfüllen

13.44 Uhr: Am kommenden Sonntag, 1. Juli, fällt der Startschuss für dieKooperation der Kreisklinik Wolfratshausen und des Klinikums Starnberg in der Geburtshilfe am Standort Wolfratshausen. Bis zuletzt wurde über die Details verhandelt. Am 28. Juni war es dann soweit: Hubertus Hollmann (li.), Geschäftsführer der Kreisklinik Wolfratshausen, und Heiner Kelbel, Geschäftsführer des Klinikums Starnberg, unterzeichneten den Kooperationsvertrag zur Geburtshilfe. Unseren Kommentar zur Kooperation gibt‘s hier.

12.50 Uhr: Das Staatliche Bauamt erneuert ab Montag, 2. Juli, die Ampelanlagen auf der Flinthöhe und an verschiedenen anderen Stellen in Tölz. Bis Ende November sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Im August sind dafür diverse Vollsperrungen nötig. Die provisorische Ampel auf der Flinthöhe hatte zuletzt immer wieder für Ärger gesorgt. Mehr zu den geplanten Maßnahmen gibt‘s hier.

12 Uhr: Am Gabriel-von-Seidl-Gymnasium beginnt die Abi-Feier mit Musik. 151 Schüler sind dort zur Abschlussprüfung angetreten.

11.52 Uhr: Das Wirtschaftsforum Oberland und der Unternehmerverband Landkreis Miesbach trifft sich gerade zum Frühschoppen im BOB-Werk in Lenggries. Eines der Themen könnte der (erneute) Geschäftfsführerwechsel sein. Wie berichtet wechselt Bernd Rosenbusch zum MVV.

11.05 Uhr: Zur Stunde nehmen die 40 Abiturientinnen in Hohenburg ihre Zeugnisse entgegen. Interessant: Keine einzige Schülerin hat eine 3 vor dem Komma. Bei zwölf jungen Frauen steht eine 1 vor dem Komma.

Die Hohenburger Abiturientinnen.

10.45 Uhr: Die starken Regenfälle am Donnerstag machten sich auch beim Zulauf zum Sylvensteinstausee bemerkbar. Der stieg rasant an. Auswirkungen auf den Seespiegel hatte das allerdings kaum. Der stieg bis Freitagvormittag nur um 25 Zentimeter an. Er liegt derzeit bei 750,66 Metern über NN und damit nur ganz leicht über der Sommerstauhöhe.


9.55 Uhr: Unser Leserfoto des Tages kommt von Robert Kukuljan aus Lenggries. Es zeigt den Mond neben der Lenggrieser Kirche St. Jakob.

9.45 Uhr: Vorsicht im Badeteil laufen gerade Baumfällarbeiten. Neben dem Binderbräu werden Äste entfernt.

9.43 Uhr: Was wird heute wichtig? Am Freitag werden den Abiturienten am Tölzer Gymnasium und am Hohenburger Gymnasium ihre Zeugnisse ausgehändigt. Bei einem Pressegespräch bei den Tölzer Stadtwerken geht es um das Thema E-Mobilität, und das Wirtschaftsforum Oberland trifft sich zu einem Frühschoppen im BOB-Werk in Lenggries.

Tölz-Live am Donnerstag, 28. Juni

19.30 Uhr: Schuld an den Behinderungen war ein Unfall in der langgezogenen Kurve hinter Penzberg. Die Unfallstelle ist mittlerweile geräumt.

18.45: Eine Facebook-Userin berichtet von langen Staus auf der Straße von Penzberg in Richtung Bichl. Es kommt zu einigen Behinderungen.

18.30 Uhr: Tipps gegen Langeweile: Zum Konzert „Jugend musiziert“ mit der Geigerin Maya Wichert wird am Donnerstag um 19.30 Uhr in den Kleinen Kursaal nach Bad Tölz eingeladen +++ Nicht erschrecken: Um 19 Uhr beginnt eine Großübung der Tölzer Feuerwehr am Josefistift.

15 Uhr: Die Blasensteiner aus Tölz sind heute beim „Woodstock der Blasmusik“ in Österreich zu sehen. Am Abend stehen dann „The Heimatdamisch“ auf der Bühne. 


12.56 Uhr: Bad Tölz wird einmal mehr zur Filmkulisse: Ab Freitag, 29. Juni, finden in der Stadt Dreharbeiten für weitere Folgen der ZDF-Filmreihe „Tonio & Julia“ statt. Die Stadt Bad Tölz weist darauf hin, dass deswegen am Freitag der Jungmayrplatz zwischen Konradgasse und Lenggrieser Straße immer wieder kurzzeitig gesperrt ist. Auch die Römergasse ist zwischen Lenggrieser Straße und Klammergasse betroffen; für sie wurde von der Fernsehgesellschaft eine Vollsperrung beantragt. Am 2. Juli wandert das Aufnahmeteam dann weiter: An diesem Tag ist die Straße Am Bache zwischen den Hausnummern 7 und 11 gesperrt. Die beiden Pilotfolgen der Filmreihe kamen gut an, Bad Tölz freut sich über die unbezahlbare Werbung.

Maximilian Grill und Oona Devi Liebich, Hauptdarsteller der ZDF-Serie "Tonio und Julia".

11.38 Uhr: Die User aus dem Tölzer Land nehmen die WM-Niederlage mit Humor. Zu seiner Fotomontage schreibt Hartwig Eiler aus Reichersbeuern: „Jetzt konn I mi scho wieda umziang.“

10 Uhr: Am Isarufer in Bad Tölz laufen die Aufbauarbeiten fürs Isarfest vom SC Rot-Weiß am Wochenende. Von Freitag, 29. Juni, bis Sonntag, 1. Juli, gibt es jeden Abend  Live-Musik. Am Freitag spielen Big Bad Wolf, am Samstag Painted Desert und am Sonntag die Tölzer Stadtkapelle. Dazu gibt’s eine große Tombola, einen Kuchenstand, Grillspezialitäten und eine Cocktailbar.

9 Uhr: Der Tag beginnt heute durchwachsen. Für den Donnerstag sind anhaltende Regenfälle in Bad Tölz prognostiziert. Dazu passt auch die Vorschau des Ellbacher Wetterexperten Kai Zorn. Er sagt einen durchwachsenen Sommer voraus. 

Tölz-Live am Mittwoch, 27. Juni

+++ 17.15 Uhr: Hütte am Lärchkogl hat in der Nacht gebrannt +++

Die Bergwacht Lenggries berichtet: Zu einem Hüttenbrand am Lärchkogel ist die Lenggrieser Bergwacht heute Nacht um 1:52 Uhr ausgerückt. Um das Feuer kümmerten sich die Feuerwehren Lenggries, Wegscheid, Fall und Vorderiss. Die Bergwacht Lenggries war mit 5 Mann für die medizinische Versorgung vor Ort. Glücklicherweise wurde aber niemand verletzt. Der Almerer war von dem Geschrei seiner Kälber geweckt worden und konnte die Hütte rechtzeitig verlassen. Gegen 03:30 Uhr war der Brand gelöscht und der Einsatz beendet. Weitere Infos gibt es hier.

16.58 Uhr: Tipps gegen Langeweile - Das ist los am Mittwochabend

Musikfans aufgepasst: Die Gruppe „I Sonatori di Tollenze“ lädt zu einer Zeitreise und bringt italienische Musik der Renaissance auf die Tölzer Kurhaus-Bühne. Beginn: 19.30 Uhr +++ Der Benediktbeurer Musikverein spielt ein Abendkonzert im Innenhof des Klosters, Los geht‘s um 20 Uhr, übrigens auch bei Regen.

14.18 Uhr: Die Sachsenkamer Gruppe übergibt im Ordinariat in München 6000 Unterschriften zum Erhalt des Klosters Reutberg an Generalvikar Peter Beer. Erfahren Sie hier Hintergründe zum Streit um den Fortbestand des Klosters Reutberg.

13.34 Uhr: Wir waren heute im Kochler Bergwald. Grundschüler pflanzten dort 200 Tannen - um dem Klimawandel vorzubeugen. Die Aktion ist Teil der Bergwaldoffensive der bayerischen Regierung. War übrigens gar nicht so einfach. Wir haben die Schüler begleitet und berichten ausführlich in der morgigen Printausgabe und später auch online. 

11.20 Uhr: Eine Isar-Anliegerin freut sich: Nach einer Abschlussfeier Tölzer Realschüler am Isarufer am Dienstagabend ist am Mittwochvormittag wieder alles bestens aufgeräumt. „Wir haben keine Scherbe und kein Papier mehr gefunden.“In der Vergangenheit gab es nach Partys an der Isar immer wieder Ärger über die zurückgelassenen Müllberge.

9.55 Uhr: Die Initiatoren des Bürgerbegehrens zum Hotelprojekt Bichler Hofhaben im Rathaus die Unterschriften an Bürgermeister Josef Janker übergeben. 1400 wären nötig gewesen für einen Bürgerentscheid. 2080 wurden überreicht. Diese müssen nun allerdings noch geprüft werden. Dann entscheidet der Stadtrat über die Zulässigkeit des Begehrens. Alle Hintergründe zum Bürgerbegehren gibt‘s hier.

09.01 Uhr: Termine des Tages: Das steht an am Mittwoch: 

Bad Tölz: Übergabe der Unterschriften des Bürgerbegehrens zum Bichler Hof an die Stadt +++ Pressefrühstück im Rathaus +++ 

Kochel: Schüler pflanzen für den Bergwald von morgen, Aktion des AELF Holzkirchen und der Franz-Marc-Grundschule Kochel a. See +++ Infoveranstaltung zum Hochwasserschutz der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau +++

Unser Leserfoto des Tages:

Tölz-Live am Dienstag, 26. Juni

16.10 Uhr: Die Sanierung der B472 zwischen Sindelsdorf und Bichl läuft zwischen Sindelsdorf und Bichl:

12.09 Uhr: Aufgrund eines TV-Engagements muss der Auftritt von Philipp Weber am 25. Juli im KKK in Lenggries verschoben werden, teilt Veranstalterin Sabine Pfister mit. Neuer Termin ist Mittwoch, 19. September, um 20 Uhr. Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Für diejenigen, die an dem neuen Termin keine Zeit haben: „Die gekauften Karten können zurückgegeben oder umgetauscht werden“, sagt Pfister. Info-Telefon: 08042/912465.

11 Uhr: Achtung Anlieger: Bergbahnstraße: Heute beginnt die Asphaltierung

Die Arbeiten am Hochwasserschutz für den Lenggrieser Lahngraben sind auf der Zielgeraden. Voraussichtlich ab diesem Dienstag, 26. Juni, beginnen die Asphaltierungsarbeiten auf der Bergbahnstraße. Die Gemeinde weist daher darauf hin, dass es zu Behinderungen kommen kann.

10.03 Uhr: Loisachbrücke gesperrt: Die Gemeinde erinnert daran, dass in Unterau die Loisachbrücke wegen Straßenbauarbeiten noch bis Mittwoch, 4. Juli, nicht benutzbar ist.

Tölz-Live - was ist das?

Schnell, dafür kurz und knapp informieren - das will die Redaktion des Tölzer Kurier mit dem Angebot „Tölz live“.

Die erste Meldung, die am 16. September 2014 um 8 Uhr erschien, wies die Autofahrer auf den Schulbeginn hin. Seitdem flimmerten zigtausend weitere Schnipsel über unser Portal. Alles was die Region bewegt, sobald passiert, schnell und kurz von unserer Redaktion in der  Marktstraße 1 live für euch alle ins Portal getickert.

Morgens findet ihr außerdem eine Übersicht über die wichtigsten Termine des Tages und ein Leserfoto. Am Abend gibt’s täglich „Tipps gegen Langeweile“, am Samstagvormittag „Das wird schön am Wochenende“ und einen Hinweis auf die Fußballund/ oder Eishockeyspiele.

Hilf mit, nimm teil, gib Bescheid

Die Meldungen, die ihr vermisst, könnt ihr uns flott und bequem selbst mitteilen: per Mail, via Facebook oder telefonisch unter 08041/767946.

kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auf der Straße von BMW bedrängt
Erst verfolgte er sie mit eingeschaltetem Fernlicht, dann fuhr er neben ihr her und versuchte, sie von der Straße zu drängen: Mit einem rabiaten BMW-Fahrer bekam es am …
Auf der Straße von BMW bedrängt
Lenggrieser Pflegeheim: So geht es nach dem Baubeschluss weiter
Die Gemeinde Lenggries baut ein neues Pflegeheim. Das war aber nicht der einzige Beschluss, der in der Sitzung fiel. So geht es jetzt weiter
Lenggrieser Pflegeheim: So geht es nach dem Baubeschluss weiter
Tölz live: Heilbrunner Baustelle: B472-Freigabe um 18 Uhr
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Heilbrunner Baustelle: B472-Freigabe um 18 Uhr
„Solch ein Tafelsilber darf man nicht verschenken“
Für die einen ist es eine Bauruine, für die anderen ein architektonisches Juwel: Das Verstärkeramt am Ortseingang von Kochel. Der Weilheimer Architekt Heiko Folkerts …
„Solch ein Tafelsilber darf man nicht verschenken“

Kommentare