Nach Fund von Fliegerbombe: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert

Nach Fund von Fliegerbombe: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert
+
Symbolbild

Reifenstecher auf der Flint-Höhe

  • schließen

Zweimal hat ein unbekannter Reifenstecher in der Nacht zum Samstag auf der Flint-Höhe zugeschlagen. Er wurde dabei vermutlich beobachtet.

Bad Tölz - Der unbekannte Täter hat laut Polizeibericht am Freitag zwischen 23 und 23.30 Uhr an zwei Autos jeweils drei Reifen zerstochen. Geschädigt ist zum einen ein 75-jähriger Münchner, der seinen VW auf dem Parkplatz neben der Tegernseer Straße abgestellt hatte. Bei dem anderen Fahrzeug handelt es sich um einen Renault einer Leihwagenfirma, der am Gewerbering parkte. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 900 Euro. 

Eine Spaziergängerin hatte zur Tatzeit beim Renault einen Mann beobachtet, der am linken Vorderrad kniete. Als die Frau ihn ansprach, lief er davon. Der Verdächtige ist schätzungsweise 25 Jahre alt und 1,70 Meter groß. Er hatte einen Drei-Tage-Bart und trug ein schwarzes T-Shirt sowie eine kurz Engelbert-Strauß-Arbeitshose. Die Polizei geht davon aus, dass er der Täter ist.  Nähere Hinweise an die Tölzer Polizei, Telefon 0 80 41/76 10 60.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tölzer öffnet Autotür, Frau fährt hinein und stürzt
Ein Unfall-Klassiker, der leider immer wieder vorkommt, ereignete sich am Montag gegen 15.15 Uhr gegenüber der Tölzer Postfiliale an der Hindenburgstraße:
Tölzer öffnet Autotür, Frau fährt hinein und stürzt
Tölz live: Kindergarten im ehemaligen Posthotel in Lenggries - Guter Wind am Walchensee
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Kindergarten im ehemaligen Posthotel in Lenggries - Guter Wind am Walchensee
Vor dem Bürgerentscheid zum Bichler Hof: SPD-Stadträte erwarten sich vom „Nein“ am meisten Gerechtigkeit
Noch knapp einen Monat dauert es, bis die Tölzer Bürger dazu aufgerufen sind, über das weitere Vorgehen in Sachen Bichler Hof abzustimmen.
Vor dem Bürgerentscheid zum Bichler Hof: SPD-Stadträte erwarten sich vom „Nein“ am meisten Gerechtigkeit
So wird man kreativ mit der eigenen Handschrift: Petra Brändli zeigt, wie es geht
Schönes Schreiben ist eine Kunst. Wie das gelingt und was man alles Besonderes daraus machen kann, erklärt Petra Brändli beim Kunstverein Tölzer Land in …
So wird man kreativ mit der eigenen Handschrift: Petra Brändli zeigt, wie es geht

Kommentare