Polizei

Rentnerin (70) vor Kirche bestohlen

Bad Tölz - Sozusagen im Angesicht Gottes hat am Samstag ein Taschendieb in Bad Tölz zugeschlagen.

Gelegenheit macht Diebe, das zeigt einmal mehr ein Fall aus dem aktuellen Polizeibericht. Demnach hatte eine Tölzerin am Samstag für gerade einmal 15 Minuten ihre Handtasche unbeaufsichtigt gelassen, und schon hat ein bislang unbekannter Täter den Geldbeutel und die Hausschlüssel der 70-Jährigen gestohlen. 

Besonders dreist: Das Verbrechen geschah direkt vor dem Eingang der Tölzer Stadtpfarrkirche, wo die Rentnerin um 18 Uhr ihr Fahrrad abgestellt hatte. Danach ging sie in die Kirche, kehrte jedoch kurze Zeit später zurück, weil sie ihre Handtasche im Fahrradkorb vergessen hatte. 

Schnell bemerkte die Frau, dass ihr Geldbeutel fehlte, der 100 Euro in bar sowie persönliche Dokumente enthalten hatte.

Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei unter Telefon 0 80 41/76 10 60 entgegen. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Termine des Tages: Das steht an am Montag
Termine des Tages: Das steht an am Montag
Online-Petition für Kreisverkehre
Zum zweiten Mal hat der Gaißacher Alexander Hofmann eine Online-Petition gestartet – und wieder trifft er einen Nerv. Der 32-Jährige fordert das Staatliche Bauamt auf, …
Online-Petition für Kreisverkehre
Sturm deckt Dach ab und wirft Bäume um
Ein Sturm mit orkanartigen Böen sorgte am Sonntag für mehrere Feuerwehreinsätze in Kochel am See.
Sturm deckt Dach ab und wirft Bäume um

Kommentare