Verursacher fuhr davon

Rentnerin als Unfallopfer

Drei Stunden hatte eine Königsdorferin ihren Fiesta vor einer Gaststätte im Tölzer Badeteil geparkt. Als sie zum Auto zurückkehrte, entdeckte sie einen Unfallschaden. Der Verursacher hatte sich aus dem Staub gemacht.

Wie die Tölzer Polizei meldet, hatte die 81-jährige Rentnerin ihren grauen Ford Fiesta am Donnerstag um 8.30 Uhr am Parkplatz einer Gaststätte in der „Alfor“-Anlage in der Ludwigstraße abgestellt. Als sie um 11.45 Uhr heimfahren wollte, war der Wagen vorne an der Stoßstange beschädigt. Die Reparatur wird rund 1000 Euro kosten. Der Unfallverursacher hatte sich aus dem Staub gemacht. Hinweise bitte unter Telefon 0 80 41/76 10 60 an die Polizei. 

   chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

E-Bike-Fahrer (71) erliegt schweren Verletzungen
Ein 71-jähriger Mann aus Gaißach ist am Sonntagnachmittag an den Folgen eines Unfalls gestorben. Wie berichtet war er mit seinem E-Bike gegen ein geparktes Auto auf dem …
E-Bike-Fahrer (71) erliegt schweren Verletzungen
Jubilar beschenkt sich selbst
Bescherung für die Bichler Feuerwehr: Über 50 000 Euro wurden nun vom Feuerwehrverein an die Floriansjünger übergeben.
Jubilar beschenkt sich selbst
Feuerwehr Bichl mit erfolgreichem Nachwuchs
Feuerwehr Bichl mit erfolgreichem Nachwuchs

Kommentare