Graffiti Spraydose Sachbeschädigung
+
Graffiti und Müll hinterließen die Feiernden am Stausee.

Am Stausee

Sachbeschädigung in Bad Tölz: Uhr überführt den Täter

  • Veronika Ahn-Tauchnitz
    VonVeronika Ahn-Tauchnitz
    schließen

Moderne Technik hat einiges für sich. Im Falle einer Sachbeschädigung in Bad Tölz überführte sie nun einen der Täter.

Bad Tölz - Nach Angaben der Polizei ging am Sonntag die Meldung bei der Inspektion ein, dass am Stausee (Nähe Wehr) jede Menge Müll, Flaschen und Glasscherben herumliegen würden. Ebenso wurden Schilder, Bänke und Brückengeländer mit Graffiti besprüht.

Vor Ort entdeckt die Polizeistreife eine Smartwatch

Vor Ort entdeckte eine Streifenbesatzung neben dem Müll und den Schmierereien auch noch eine „Smartwatch“. Anhand dieser Uhr konnte im Rahmen der Ermittlungen ein Täter ausfindig gemacht werden. Der Beschuldigte, ein 17-jähriger Geretsrieder, sowie drei weitere junge Männer gaben an, am Tatort eine Party gefeiert zu haben.

Mutmaßliche Täter entfernen Müll und die Graffiti

Der Müll sowie die Graffiti wurden umgehend von den Burschen entfernt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 700 Euro.

Bad-Tölz-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Bad-Tölz-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Bad Tölz – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare